Sambol

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Sambol war ein Nachrichtengerät der Samariter von Alkordoom.

Technische Details

Das Kleinod setzte sich aus zwei kreisförmigen Metallkörpern zusammen, die Münzen ohne Prägung glichen. Die völlig glatten Scheiben durchmaßen etwa eine halbe Daumenlänge. Sie steckten so ineinander, dass sie zueinander senkrecht standen. Dort, wo sie aufeinander trafen, bildeten sie Dreiecke mit geraden Kanten.

Die Doppelmünze hing an einer dünnen Kette aus goldenen Ringen.

Geschichte

Colemayn erhielt die Doppelmünze vor langer Zeit als Geschenk. Obwohl er die Funktion des Sambol kannte, benutzte er es nie.

Im Jahre 3818 ließ er das Sambol an einem Lagerfeuer auf dem Planeten Crynn zurück, wo es von Arien Richardson an sich genommen wurde. Ohne dem Celester die Funktion zu erklären, verschwand Colemayn spurlos. Allerdings hatte er Mycara einige Details telepathisch mitgeteilt. Sollte Richardson in große körperliche Not geraten, so konnte ihm das Sambol helfen, allerdings nur bei Krankheit, einer Seuche oder bei schwerer Verletzung. Wenn die beiden Scheiben so gedreht wurden, dass sie in einer Ebene zueinander standen, würde ihm körperliche Hilfe zuteil werden.

Während des Fluges zum Adlerhorst stieß die VIRGINIA auf ein kleines Raumschiff, auf dem sich Atlan, Wasterjajn Kaz, Kjok-Duun, Kjok-Almergund und Klecks aufhielten. Das Schiff wurde eingeschleust. Kurz darauf setzte die von Yog-Mann-Yog initiierte Notschaltung die Besatzung außer Gefecht. Die VIRGINIA musste auf einem unbekannten Planeten landen. Dort verdrehte Arien Richardson im Angesicht des nahen Todes die beiden Münzscheiben. Eine freundliche Stimme fragte nach seinen Wünschen. Arien schilderte die Lage, woraufhin ihm zugesichert wurde, dass die Samariter von Alkordoom kommen würden. Tatsächlich tauchte bald ein Schiff vom Aussehen eines riesenhaften Sambol über der VIRGINIA auf.

Quelle

Atlan 695