Shana Markon

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Shana Markon war eine Terranerin und USO-Spezialistin.

Erscheinungsbild

Sie war ein perfektes Double von Mory Rhodan-Abro.

Geschichte

Im Jahre 2407 wurde sie eingesetzt, um der CONDOS VASAC bei der Entwicklung der Transformkanone beizustehen.

Die CONDOS VASAC hatte vom Stützpunkt auf Grahat fünf tefrodische Wissenschaftler, alle Experten auf dem Gebiet der Gegenpolkanone, entführt. Man wollte sie mit der echten Mory Rhodan-Abro zusammenbringen und mithilfe ihres Wissens dem Funktionsprinzip der Transformkanone auf die Spur kommen.

Im Zuge dieser Operation trat Shana Markon in Gestalt von Mory Rhodan-Abro als Geliebte Ronald Tekeners auf. Die CONDOS VASAC wollte diese geheime Beziehung ausnutzen, um Perry Rhodan zur Mitarbeit zu zwingen. Bei einer Feierlichkeit auf dem solaren Mars wurde Markon vom vermeintlichen Breschner Kosparin, der durch einen Techniker der CONDOS VASAC ersetzt wurde, entführt und per Transmitter an Bord der MARSQUEEN gebracht. Die Behörden auf dem Mars glaubten, ein gleichzeitig gestartetes Privatraumschiff hätte Mory Rhodan-Abro an Bord. Die MARSQUEEN nahm unbehelligt und ohne Kontrollen durch die Behörden Kurs auf GOLO Grün – heimlich verfolgt von einem Raumschiffsverband der USO.

Shana Markon informierte die USO-Flotte über den Fortgang der Operation, die sich daraufhin zum Angriff auf GOLO Grün formierte. Der Überraschungseffekt war leider dahin, als eines der Schiffe irrtümlich zu früh aus dem Linearraum in den Einsteinraum zurückkehrte und geortet wurde. Die auf dem Stützpunkt befindlichen fünf Tefroder wurden gemeinsam mit Tekener, Kennon, Urbta-Noce und Shana Markon per Transmitter nach GOLO Weiß abgestrahlt.

Per Funkspruch wurde Perry Rhodan von Lordadmiral Atlan aufgefordert, mit der CV in Verhandlungen zu treten, um Abros Leben nicht zu gefährden. Auf GOLO Weiß begegnete Shana Markon dem Ara Alas-Ven, der Mory Rhodan-Abro bereits einige Male getroffen und sich mit ihr auch schon stundenlang unterhalten hatte. Markon erkannte den Mediziner jedoch nicht, der daraufhin Verdacht schöpfte und Baars von Athonir, den Kommandanten des Stützpunkts, informierte. Markon war entlarvt. Um ihre eigene Tarnung aufrechtzuerhalten, beteiligten sich Tekener und Kennon an der Jagd auf Shana Markon. Die USO-Spezialistin wurde von Kampfrobotern und Akonen umzingelt und starb beim folgenden Feuergefecht.

Quellen

Atlan 4, Atlan 5