Soltener

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Soltener sind die Bewohner von Solten, des zweiten Planeten der Sonne Forit.

Erscheinungsbild

PR0097Illu 1.jpg
Heft: PR 97 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG

Soltener sind Arkonidenabkömmlinge. Sie sind durchschnittlich 1,70 m groß, wirken aber aufgrund ihrer gebeugten Körperhaltung infolge einer Rückgratverkrümmung kleiner. Auffällig ist eine Buckelstirn, unter der die Augen fast verschwinden. Der Bart wird zu Zöpfchen gebunden, die mit Hilfe eines Fixativs wie Stacheln abstehen. (PR 97 E)

Bekannte Soltener

Gesellschaft

Matriarchat

Auf dem Planeten Solten herrscht das Matriarchat mit dem Rat der Großen Mutter an der Spitze. Männer sind kaum mehr als Arbeitstiere. Auch für die eigenen Kinder haben Väter praktisch keine Bedeutung. Wegen der Herrschaft der Frauen gelten die männlichen Soltener bei anderen Völkern als Memmen, was viel Spott mit sich bringt. Um dies zu vermeiden, treten die männlichen Soltener als Paschas auf, die selbst zu bestimmen haben. Da aber fast überall bekannt ist, dass auf Solten eine matriarchalische Regierungsform herrscht, gelten die Soltener als Lügner. (PR 97 E)

Religion

Die Vorfahren der Soltener glaubten noch an Arkons Götter, dies wurde jedoch durch eine Art Dämonismus abgelöst. Die Soltener verehren grausige Spukgestalten als anbetungswürdige Gottheiten, die alle männlichen Geschlechts sind. (PR 97 E)

Sprache

Die Soltener haben eine eigene Sprache entwickelt (Soltenisch), die außer ihnen selbst nur von einigen Sprachwissenschaftlern verstanden wird. (PR 97 E)

Raumschiffe

Im Jahre 2044 umfasste die Flotte der Soltener 5000 Raumschiffe, wobei unklar ist, ob dies nur Kriegsschiffe oder auch zivile Schiffe waren. Die einzige bekannte soltenische Einheit, das Frachtraumschiff LORCH-ARTO, hatte eine kaum 80 Meter lange Zigarrenform. Die Besatzung bestand aus siebzehn Mann. (PR 97 E)

Geschichte

Die Soltener stammen von arkonidischen Auswanderern ab. Solten ist einer der ersten Planeten, die durch Arkoniden kolonisiert worden sind. Im Jahre 2044 lebten auf Solten 50 Millionen Soltener.

Mit der Cokaze-Sippe hatten die Soltener ein Abkommen, das es ihnen erlaubte, trotz des Springer-Monopols interstellaren Handel zu betreiben. Im Gegenzug mussten sie zehn Prozent des Umsatzes an Cokaze abführen. Eine sehr wertvolle von den Soltenern gehandelte Ware waren die Duftpelze der Odds. (PR 97 E)

Quelle

PR 97