Zentrale Wissensautorität

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Zentrale Wissensautorität war die oberste Instanz des Zentralorgans der Kansahariyya, der Projektorganisation Shuo-Gon-Wen. Es handelte sich um ein psionisches Intelligenzfeld, das aus der Verschmelzung einiger Bewusstseinsfragmente der Superintelligenz ESTARTU hervorgegangen war.

Den Völkern der Kansahariyya war dies nicht bekannt. Die Kartanin hielten die Zentrale Wissensautorität für eine im Hyperraum angesiedelte Ansammlung der Bewusstseine oder des Wissens aller bisherigen und aktuellen Mitglieder der Projektorganisation.

Die Zentrale Wissensautorität gab die benötigten Informationen für die Durchführung des Projekts Meekorah auf mentalen Weg an die Projektorganisation weiter. Dabei bediente sie sich oftmals eines Mittlers, mit dessen Stimme sie sprach. Eine Kontaktaufnahme ging dabei stets von der Wissensautorität aus.

Geschichte

ESTARTU hatte sich vor circa 50.000 Jahren aufgesplittert, um sich ihren Feinden zu entziehen. Die Bewusstseinssplitter ESTARTUS waren auf die Benguel und die Juatafu-Roboter übertragen worden. Die Fusion aller Bewusstseinsfragmente und die Wiederentstehung ESTARTUS sollte erfolgen, sobald der Transfer der Galaxie Hangay nach Meekorah erfolgte. Schon vorher hatten sich jedoch immer wieder einige Bewusstseinsfragmente ESTARTUS vereinigt. So war eine Entität - die Zentrale Wissensautorität - entstanden, die über Teile des Gesamtwissens ESTARTUS verfügte. Mit diesem Wissen lenkte die Zentrale Wissensautorität das Projekt Meekorah.

...

Im Jahre 447 NGZ warnte die Zentrale Wissensautorität über den Legendensammler Namenlos vor dem Plan der Hauri, das Charif-System zu vernichten. (PR 1375)

Später kontaktierte die Zentrale Wissensautorität über den kartanischen Boten Vir-Kon das Galaktische Expeditionskorps unter dem Kommando von Atlan und wies ihnen den Weg ins Zapurush-System. (PR 1379) Dort teilte sie den Galaktikern wichtige Informationen für den bevorstehenden Vorstoß ins Ushallu-System mit. (PR 1380)

Quellen

PR 1375, PR 1379, PR 1380