AIKKAUD

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

AIKKAUD ist ein Sternenportal und liegt auf der Transmitterstrecke zwischen Larhatoon und der Milchstraße.

Übersicht

Siehe Sternenportal

Es ist das dritte Sternenportal von Larhatoon aus gesehen. (PR 2733)

Im Gegensatz zu allen anderen Sternenportalen wird dieses nicht von den Onryonen, sondern von den Aiunkko kontrolliert. Diese agieren als Zöllner und konfiszieren wahllos Gegenstände von durchreisenden Schiffen. Während die Aiunkko glauben, hierdurch zu alter Blüte zu erstarken, werden sie so von den Onryonen subtil in eine passive Haltung gezwungen, die ihre Widerstandskraft völlig lähmt. (PR 2733)

Die Gänge sind in wild ineinander fließenden Farben gestaltet, wofür die Aiunkko eine Vorliebe haben. (PR 2733)

In der Zentralkugel gibt es eine Kneipe mit dem Namen Köche der Liebe, Brauer der Selbstversenkung. (PR 2733)

Geschichte

Vermutlich Ende 1515 NGZ oder Anfang 1516 NGZ erreichten Perry Rhodan, Bostich I. und der Proto-Hetoste Avestry-Pasik als blinde Passagiere auf dem Raumvater GYUDOON das Sternenportal und lernten die Aiunkko sowie deren Arbeit kennen. Rhodan gelang es, unter einigen Schwierigkeiten, eine Nachricht in die Milchstraße über seinen Verbleib zu senden. (PR 2733)

Quelle

PR 2733