ASSOR (Schlachtkreuzer)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem arkonidischen Schlachtkreuzer. Für weitere Bedeutungen, siehe: Assor.

Die arkonidische ASSOR war ein 500 m durchmessendes Kugelraumschiff.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die ASSOR gehörte im 8. Jahrtausend v. Chr. zum von Atlan kommandierten 132. Imperium-Einsatzgeschwader. Sie war somit an der Entmachtung des Administrators Amonar im Larsaf-System sowie an der 35. Auffangschlacht gegen die Methanatmer beteiligt. Danach wurde Atlans Geschwader erneut ins Larsaf-System beordert. Die dortigen Kolonisten hatten Notrufe abgesandt. Beim Kampf gegen Lebewesen aus einem anderen Universum, die unzählige Bewohner der Planeten Larsa und Larsaf III verschwinden ließen, gingen letztlich alle Einheiten des Geschwaders außer der ASSOR, der PAITO und der TOSOMA verloren. (PR 60 E)

Im weiteren Verlauf der Geschehnisse erhielt Atlan die Konstruktionspläne der Konverterkanone. Diese wurden von der ASSOR ins Arkon-System gebracht. Bei diesem Flug leistete die ASSOR außerdem Geleitschutz für zwei Transportschiffe, mit denen 40.000 Kolonisten von Atlantis vor den Angriffen der fremden Aggressoren nach Arkon evakuiert wurden. Später erfuhr Atlan, die ASSOR sei nach Erfüllung dieser Mission von einem Admiral in einer Abwehrschlacht gegen die Methanatmer eingesetzt und dabei vernichtet worden. (PR 60 E)

Quelle

PR 60