Buunyn Paccnarash

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Buunyn Paccnarash war er Anführer einer Gruppe von On-Pirat. (PR 3023)

Charakterisierung

Er war von sich selbst sehr eingenommen und bezeichnete sich als besten Piraten aller Zeiten. Er liebte es, anderen Besatzungsmitgliedern ständig von seinen ruhmreichen Beutezügen zu erzählen. Dabei stellte er seine Rolle besonders deutlich hervor. (PR 3023)

Sein Flaggschiff war der Raumvater BELTECC. (PR 3023)

Geschichte

Am 4. November 2045 NGZ beobachtete Paccnarash aus der Sicherheit einer On-Vakuole heraus, die der BELTECC als Versteck diente, die Ankunft der RAS TSCHUBAI im Mhoragsystem. Paccnarash wollte den gigantischen Kugelraumer kapern, um so in der Gunst der Kommandantin des Piratennestes, Bhan Fenshe zu steigen. (PR 3023)

Zur Kaperung setzte er einen On-Legaten in der Zentrale der RAS TSCHUBAI ein. So wurde die gesamte Zentralebesatzung paralysiert. Paccnarash übermittelte seine Forderungen und drohte, die RAS TSCHUBAI zu sprengen. Seine Verhandlungspartnerin war Magebe Lenski als ranghöchste Offizierin. Die Verhandlungen zogen sich zu seinem Unwillen in die Länge. Er wurde unterbrochen, als es im Raumnest zu einem Aufstand einiger Gefangener kam. Paccnarash sollte diesen niederschlagen. Dabei musste er mit Atlan und Gucky zusammenarbeiten, die zuvor das Nest infiltriert und den Aufstand ausgelöst hatten. Die ladhonischen Gefangenen entpuppten sich als unberechenbare Gegner und es gelang Paccnarash, deren Anführer Dror Dorashag in eine Falle zu locken und zu erschießen. Dabei verlor er selbst seinen linken Arm. Im Anschluss wurde er von Bhan Fenshe zur Rede gestellt. (PR 3023)

Quelle

PR 3023