Erleuchtete

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Personengruppe der Kartanin. Für weitere Bedeutungen, siehe: Erleuchtete (Begriffsklärung).

Als Erleuchtete wurden Oogh at Tarkan und die zwölf anderen Kartanin bezeichnet, die in der NARGA SANT in den Tiefschlaf gingen.

Bekannte Erleuchtete

Geschichte

Gegen Ende des 51./Anfang des 50. Jahrtausends v. Chr. kam die vor den Singuva aus der Mächtigkeitsballung Estartu geflohene NARGA SANT nach Triangulum. Oogh at Tarkan beauftragte die Vennok, in dem zum Raknor-Nebel gehörenden Ctl-System (das damals noch nicht so genannt wurde) eine Roboterzivilisation aufbauen, die den Völkern nach dem in wenigen Generationen erwarteten Abklingen der Degeneration bei ihrem Neuanfang helfen sollte. Er selbst und ein Dutzend seiner Getreuen wollten die Entwicklung beobachten und gingen in Tiefschlaf. (PR 1349)

Anmerkung: Wann genau der Flug der NARGA SANT nach Triangulum stattfand, lässt sich nicht mit Sicherheit bestimmen. Siehe dazu auch NARGA SANT: Flucht nach Ardustaar.

Einige Jahrzehnte später, bei seinem dritten Erwachen, musste Oogh at Tarkan feststellen, dass die NARGA SANT von einer Gruppe Tefroder unter Flottenadmiral Nermo Dehlim geentert worden war. Sie hatten die Tiefschlafkammern zerstört und seine zwölf Artgenossen getötet. Oogh at Tarkan überlistete die Tefroder und tötete sie. (PR 1349)

Quelle

PR 1349