Felna-der-schönen-Träume

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Felna-der-schönen-Träume war ein weiblicher Netzweber aus der Galaxie Anthuresta.

Erscheinungsbild

Felna hatte das typische Aussehen eines Netzwebers.

Charakterisierung

Im Gegensatz zu anderen Netzwebern, die den Anschein erweckten, eher egozentrisch, abweisend und unnahbar zu sein, strahlte Felna eine Aura der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aus. (PR 2597, S. 44)

Geschichte

Anmerkung: Am 9. Mai 1463 NGZ beförderte der Netzweber Radyl-im-Abstrakten den Obeliskenraumer MIKRU-JON ins Innere von TALIN ANTHURESTA. Dazu benötigte er die Unterstützung eines zweiten Netzwebers, der sich bereits im Inneren von TALIN ANTHURESTA befand. Obwohl namentlich nicht erwähnt, ist davon auszugehen, dass es sich bei diesem zweiten Netzweber um Felna-der-schönen-Träume handelte. (PR 2583)

Am 11. Mai 1463 NGZ befand sich Radyl-im-Abstrakten noch immer im Inneren von TALIN ANTHURESTA und in Begleitung eines weiblichen Netzwebers, dessen Name sich nun als Felna-der-schönen-Träume herausstellte. Als Eritrea Kush und Betty Toufry mit ihren Silberkugeln bei TALIN ANTHURESTA eintrafen, nahm Radyl Kontakt zu Toufry auf. Radyl und Toufry begaben sich in das Stardust-System nach NEO-OLYMP und kehrten kurz darauf von dort mit dem Suchkommando der Elfahder mit ihren 125 Perlkugelraumern sowie einigen Raumschiffen der Stardust-Flotte nach TALIN ANTHURESTA zurück. (PR 2597)

Nach dem Sieg der Superintelligenz ES über VATROX-VAMU gehörte Felna-der-schönen-Träume zu den mehr als 37.000 Netzwebern, die ES auf dem Weg zum PARALOX-ARSENAL und bei der Abspaltung von TALIN begleiteten. Im Anschluss daran setzte ES auch noch die Entität VAMU frei, die aus dem Vamu aller Vatrox sowie aus VATROX-VAMU, VATROX-DAAG, VATROX-CUUR und dem KIND bestand. Um der neuen Entität einen möglichst guten Start zu ermöglichen, wurde sie von Radyl-im-Abstrakten und Felna-der-schönen-Träume eingehüllt und über eine kurze Distanz transitiert. Dabei büßte VAMU alle Erinnerungen ein. Möglicherweise handelte es sich bei diesem Akt aber auch um eine Form der späten Rache der Netzweber an den Vatrox für die Ermordung der Anthurianer. (PR 2599)

Quellen

PR 2583, PR 2597, PR 2599