Greenol

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Greenol-System, eine grüne Sonne, trägt im arkonidischen Sternenkatalog die Bezeichnung MEG-1453-AS-34.

Astrophysikalische Daten: Greenol
Andere Namen: MEG-1453-AS-34
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 19.254 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: Grüne Sonne
Anzahl der Planeten: 6
Bekannte Planeten: Moluk
Bekannte Völker
Greens

Planeten

Die Sonne Greenol besitzt sechs Planeten. Der innerste Planet steht so nahe an der Sonne, dass seine Oberfläche glutflüssig ist.

Der zweite Planet dagegen ist eine gerade noch bewohnbare Wüstenwelt mit einer Sauerstoffatmosphäre. Er trägt den Namen Moluk und ist die Heimatwelt der Greens.

Die äußeren Planeten wurden im Jahre 2044 fernuntersucht, wobei keine besonderen Ergebnisse erzielt wurden. Der fünfte und der sechste Planet sind eigentlich nur sehr große Planetoiden, ähnlich dem solaren Pluto.

Geschichte

Auf Moluk stürzte vor einer unbekannten Zeit ein Raumschiff der Molekülverformer ab. Lediglich eines der Besatzungsmitglieder konnte sich retten und tarnte sich als Green. Im Jahre 2044 forschte eine terranische Expedition an Bord der MEXICO nach dem Verbleib der Molekülverformer. Die Ergebnisse waren jedoch so mager, dass die Forschung in dieser Richtung abgebrochen wurde.

Am 9. September 1145 NGZ installierten die Anoree mit dem Friedenssprecher ein Hyperfunk-Netz zur Bekämpfung der Cantaro im Greenol-Sektor. (PR 1461)

Quellen

PR 92, PR 1461