HORKA MALA ORKA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die HORKA MALA ORKA war ein Raumschiff der Phyloser. Der Schiffsname bedeutet so viel wie »KRONE DER SCHÖPFUNG«.

Technische Details

Das Schiff war mit dem geheimen Prototypen eines Überlichtantriebes ausgerüstet.

Ein mitgeführtes Beiboot glich einem metallenen Kasten mit chemischen Triebwerken und einem an der Unterseite liegenden Treibstofftank. Für die Landung dienten sechs Landestützen mit ovalen Auflagetellern.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 3819 waren die HORKA MALA ORKA und die ULUTIS im Raum des Sternenimperiums der Phyloser unterwegs. Zwei Metallmassen wurden im Gebiet des Planeten Ebora geortet, die einander in engem Radius umkreisten: die Wracks der DSCHWINGG und der IGEL. Mit einem Traktorstrahl wurde zunächst Neithadl-Off an Bord geholt. Es kam zur Kommandoübernahme durch Enerschi-Upp. Kurze Zeit später trafen auch Goman-Largo und Anima auf der HORKA MALA ORKA ein.

Enerschi-Upp ließ das Überlichttriebwerk aktivieren. Die dabei auftretenden seltsamen Phänomene nutzte Tanc-Foll, um auszubrechen und eine Meuterei anzuzetteln. Doch der Phyloser erfreute sich nur kurze Zeit seines Postens. Anima, Neithadl-Off und Goman-Largo gelang es, ihn und seine Getreuen festzusetzen. Enerschi-Upp übernahm wieder die Befehlsgewalt. Ein Beiboot brachte Enerschi-Upp, Anima, Goman-Largo und Neithadl-Off in die FESTUNG.

Quelle

Atlan 710