Komeuk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Komeuk sind ein Volk, das aus Andromeda stammt.

Erscheinungsbild

Die Komeuk erinnern in ihrer äußeren Erscheinung grob an einen Wikipedia-logo.pngZentaur. Der Körper ist gedrungen, steht auf vier Beinen und biegt vor dem vorderen Beinpaar nach oben ab, wobei sich kein menschenartiger Körper anschließt, sondern eine breite Brust, auf der ein vogelartiger Kopf sitzt. Der flache Kopf ist nach vorn geschwungen und mit rosafarbenen Federn bedeckt. Am Kopf sitzen drei schwarze lidlose runde Augen und ein stromlinienförmiger gelber Schnabel. (PR 3100, S. 36)

Charakterisierung

In ihrer Funktion als Spediteure folgten sie einem strengen Ehrenkodex, der besagte, dass Kunden über alles gehen und dass für deren Wohl stets gesorgt sein musste. (PR 3100, S. 48)

Bekannte Komeuk

Technik

Raumschiffe

Geschichte

Die Kemeuk hatten ihre Nation als Spediteure aufgebaut und flogen in dieser Funktion Lasten und Personen durch die gesamte Galaxis. (PR 3100, S. 48)

Im Jahr 2071 NGZ nahmen sie drei Kunden in Cassiopeia an Bord der VREKNEMMER auf. Diese erzeugten mithilfe eines Aggregats, das sie bei sie sich trugen, eine sogenannte Kluft, die eine Art Riss im Weltraum darstellte und durch die die Reise von Andromeda in die Milchstraße schneller als üblich bewältigt werden konnte. Kurz darauf wurde das Raumschiff jedoch von angreifenden Laichkangen geentert. Als ein Einsatzteam rund um Ariela Stafoba, die Kommandantin des Explorerschiffs PINO GUNNYVEDA, auf die Kluft und das Schiffswrack der VREKNEMMER aufmerksam wurde, griffen sie und ihr Team in den Kampf ein. Dabei konnten lediglich Tennkeuv und die drei Kunden gerettet werden, bevor die VREKNEMMER kurze Zeit später explodierte. (PR 3100)

Quellen

PR 3100, PR 3139