LIVINGSTONE

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die LIVINGSTONE war ursprünglich das 45. Segment von Reginald Bulls Virenraumschiff EXPLORER.

Technische Details

Die Form der LIVINGSTONE entsprach der einer Pyramide. Die Basis maß 40 mal 40 Meter bei einer Höhe von 160 Metern.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Die Besatzung bestand aus circa 200 Galaktikern. Die Mitglieder sahen sich überwiegend als Forscher und Entdecker.

Geschichte

Die LIVINGSTONE gehörte zu den etwa 300 Segmenten, die sich im April des Jahres 429 NGZ von der EXPLORER trennten. Sie flog die Galaxie Gruelfin an, um Informationen über die Cappin-Völker zu erlangen. In Gruelfin trafen die Vironauten mit den Cappins zusammen. Eine dreiköpfige, hochkarätige Delegation mit der Lofsoogerin Neiradyr, dem Takerer Scharlom und dem Ganjasen Dorschorow begleitete den Rückflug. Im Juli 429 NGZ traf die LIVINGSTONE wieder auf Reginald Bulls EXPLORER-Verband. Die Hohen Interpretatoren berichteten über die Entwicklung bei den Cappins und über die Vorstöße der Ewigen Krieger in ihrer Galaxie.

Nach einem kurzen Zwischenhalt im Vosgorsystem startete die LIVINGSTONE – mit den drei Cappins an Bord – in Richtung der Galaxien Absantha-Gom/Absantha-Shad, um auf Bonfire einen Gorim zu treffen. (PR 1294)

Erst am 15. Juni 430 NGZ durfte die LIVINGSTONE auf Bonfire landen. Knapp vor Beginn des Landeanflugs kam Reginald Bull an Bord, der gerade erst mit der EXPLORER im Arskosystem eingetroffen war. Einen Gorim traf Bull zwar nicht, dafür aber den Elfahder Volcayr, der sich von dem Kriegerkult abgewandt hatte. (PR 1298)

Als den Cappins zu Ohren kam, dass sich im Dunklen Himmel eine große Kriegsflotte der Ewigen Krieger versammelte, befürchteten sie eine Invasion ihrer Heimatgalaxie. Jas-Tenn und die Besatzung der LIVINGSTONE fühlten sich verpflichtet, ihnen beizustehen. Gemeinsam brachen sie nach Gruelfin auf. (PR 1298)

Quellen