Mare Nubium

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Mare Nubium ist eines der großen Wikipedia-logo.pngMare des Erdmondes.

Anmerkung: Die Lange Wand, in der Realwelt zum Mare Nubium gehörend, liegt im Perryversum stattdessen im Mare Imbrium.

Übersicht

Es liegt etwa 700 Kilometer südlich von Luna-City. (PR 2713)

Nubische Struktur

Im 16. Jahrhundert NGZ errichteten die Tolocesten hier das Steuerzentrum (von ihnen Synapsenpriorat bezeichnet) für das Technogeflecht (PR 2713), welches von den Lunarern Nubische Struktur oder Schlangenhaut genannt wurde. (PR 2712)

Das gesamte Mare Nubium war vom Technogeflecht überzogen und wirkte wie eine leicht gekräuselte Meeresoberfläche. Unter dem Geflecht lag der nackte Mondboden, der von sämtlichen Bebauungen der Terraner befreit worden war. Allerdings waren dafür sublunar gigantische technische Anlagen durch die Tolocesten eingerichtet worden. (PR 2713)

Geschichte

Vor ihrer Landung auf Luna im Juni 1971 überflog die STARDUST das Mare Nubium. (PR 1)

Im Sommer 1514 NGZ gelang es dem Lunaren Widerstand, in die Nubische Struktur einzudringen. Sie fanden das hier befindliche Synapsenpriorat. (PR 2713)

   ... todo: PR 2727, PR 2728 ...

Weblink

Wikipedia: Mare Nubium

Quellen

PR 1, PR 2712, PR 2713