Niveautransmitter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Niveautransmitter entstammt der Technologie der Hathor.

Übersicht

Diese Geräte ermöglichen es ihrem Benutzer, sich auf ein anderes Energieniveau zu versetzen. (PR-TB 133) Es baut ein Feld auf, das einen etwas höheren Energiegehalt aufweist, als die normale Umgebung. Dadurch befindet man sich zwar am selben Ort, aber nicht mehr sichtbar oder berührbar. Man hält sich auf einem höheren Niveau der Existenz auf, gewissermaßen in einem anderen Kontinuum. (Atlan 824)

Ohne Angleichung oder einen Nachschub der höheren Energie fällt man in sechs Stunden wieder auf das niedrigere Niveau zurück. (Atlan 824)

Geschichte

In ferner Vergangenheit setzte Tuschkan Terakdschan auf dem Planeten Umsetzer seinen Niveautransmitter ein. Der Hathor und Goman-Largo gerieten gegen rund einhundert Kampfroboter in Bedrängnis. Sie retteten sich zunächst auf eine riesige Maschine. Als ihnen auch dorthin Roboter folgten, nutzte der Hathor den Niveautransmitter seines Anzugs, um sich und den Tigganoi auf einem anderen Energieniveau in Sicherheit zu bringen. (Atlan 824)

Nach rund sechs Stunden fielen Tuschkan und Goman-Largo auf ihr gewohntes Energieniveau zurück. Sie mussten feststellen, dass die Roboter »ihren« Maschinenblock inzwischen in einen Energieschirm gehüllt hatten. Sie saßen fest. Der Hathor war mit seiner Weisheit noch nicht am Ende, sein Anzug verfügte über eine weitere technische Raffinesse, einen Zeittransmitter. (Atlan 824)

Der Hüter des Lichts Tengri Lethos setzte regelmäßig Niveautransmitter ein. Die Geräte waren zum Beispiel in den Lichtanzügen eingebaut, die Omar Hawk und Baar Lun von ihm erhalten hatten. Sie gehörten aber auch zur Ausstattung des Ewigkeitsschiffes und dessen Beiboote. (PR-TB 133)

Quellen