Umsetzer (Planet)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Umsetzer.

Umsetzer ist ein Planet im Internkosmos. Neithadl-Off nannte ihn Nimroy – nach einem Ort in einer alten vigpandischen Sage. Dort war Nimroy eine Burg mit riesigen Labyrinthen, die einem Parazeitkönig als Sitz diente, der einer der wichtigsten Herrscher seines Volkes gewesen war. Das legendäre Labyrinth von Nimroy wurde noch von niemandem erkundet, denn niemand, der sich dorthin begab, kehrte je zurück. Der König soll in diesem Labyrinth residiert haben, das er niemals verließ. (Atlan 825)

Übersicht

Der Planet umkreist eine mittelgroße grüne Sonne. Dieser Stützpunkt der Zeitchirurgen beherbergt eine Transportvorrichtung, die ihren Benutzer nicht nur in die Zeitfestung, sondern direkt in materiell stabile Bereiche der eigentlichen Zeitgruft befördert. (Atlan 824)

Das Oberflächenbild auf den vier Kontinenten wird von Bergen, Flussläufen, großen Wäldern und ausgedehnten Savannen geprägt. In regelmäßigen Abständen erheben sich wabenförmige Gebilde von je einem Kilometer Durchmesser und 100 Metern Höhe aus jenem silbrigen Metall, aus dem auch die Außensektoren der Zeitgruft-Operatoren bestehen. Die Waben weisen eine Riffelung auf, die aus zwei Meter breiten und einen Meter tiefen Rillen gebildet wird. Unter diesen Waben existiert ein wahres Labyrinth an Hallen und Korridoren, Depots und Maschinenräumen, die eine durchgehende Verbindung zwischen den einzelnen Waben bilden. Die technischen Anlagen erzeugen starke 6-D-Transportfelder, die die Umsetzung von Raumschiffen oder anderen Objekten über große Entfernungen hinweg bewerkstelligen. (Atlan 824)

Nimroy ist in zahlreiche Lebenszonen unterteilt, die zum Teil sehr unterschiedliche Umweltbedingungen aufweisen. Die einzelnen Waben stellen jeweils ein Miniatur-Biotop dar. Zwischen den einzelnen Waben gibt es manchmal schwer erkennbare, versteckte oder getarnte Übergänge. (Atlan 825)

Aurangar/Nord

Der Wabenbezirk Aurangar/Nord wurde von einer Zentralpositronik gesteuert. Deren Erbauer waren Gestrandete, die Nimroy nicht mehr verlassen konnten. Das Servosystem der Waben hatte die insektoiden Meister mit allem Lebensnotwendigen versorgt. Doch durch die hohe Fruchtbarkeitsrate der Insektoiden stießen die Servo-Automaten bald an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Die Meister reagierten darauf und schufen den Spielekomplex, ein gigantisches Labyrinth mit ausgeklügelten Fallensystemen, die tödlich wirkten. Dadurch konnte die Bevölkerungszahl konstant gehalten werden. Als Nebeneffekt konnten sich die Meister auf den zu erwartenden Freiheitskampf und dessen Gefahren vorbereiten. (Atlan 825)

Dieses barbarische Ausleseprogramm hatte im Verlauf zahlloser Generationen zwar harte Kämpfer hervorgebracht, doch es führte bei den Meistern zu einer Spielsucht, die für sie selbst zum Verhängnis wurde. Obwohl die Meister die Spielregeln derart lockerten, dass nur jeder fünfte Fehlversuch tatsächlich zum Tode führte, starben die Meister aus und der Spielkomplex blieb sich selbst überlassen. Seit dieser Zeit hatte der Rechner den Komplex immer mehr ausgebaut und zu einer Todesfalle umfunktioniert, aus der niemand mehr lebend entkam. (Atlan 825)

Geschichte

In tiefer Vergangenheit beobachteten Goman-Largo und Tuschkan Terakdschan eine Flotte von 34 Raumschiffen der Metagyrrus, die von Umsetzer direkt in einen stabilen Bereich der Zeitgruft befördert wurden. Der Tigganoi und der Hathor versuchten den Einhornwesen zu folgen. Dabei gerieten sie in eine Auseinandersetzung mit rund 100 Kampfrobotern. Erst durch das Überwechseln auf ein anderes Energieniveau und den nachfolgenden Einsatz eines Zeittransmitters verschufen sie sich Zeit, um die Sphäre in die Wabe einfliegen zu lassen und die Umsetzung zu starten. (Atlan 824)

Quellen

Atlan 824, Atlan 825