Oratio Andolfi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für das Raumschiff, siehe: ORATIO ANDOLFI (Raumschiff).

Oratio Andolfi war ein terranischer Resident im Zweiten Zweig.

Erscheinungsbild

Andolfi hatte einen gebückten Gang. (PR 3051)

Charakterisierung

Er hatte im Laufe der Jahre seinen Wortwitz und Optimismus verloren, mit denen er seine öffentlichen Ansprachen ausschmückte. Von seiner Tatkraft hatte er jedoch nichts verloren, was ihm Resepkt einbrachte. (PR 3051)

Geschichte

Im Jahre 1850 NGZ hatte er bereits seine dritte Amtszeit als terranischer Resident angetreten. (PR 3051)

Der Thesan Jathao Vanoth hatte herausgefunden, dass eine Kontaktaufnahme mit dem Standarduniversum möglich wäre. Bei einen Experiment im Jahre 1850 NGZ, 176 Jahre nach Vanoths Tod, sollte ein einzigartiger Hyperkristall aus dem Nashadaan mit sechsdimensionaler Strahlung beschossen werden. Ort dieses Experiments war der Planet Pluto. Oratio Andolfi verfolgte die Vorbereitungen vor Ort und betätigte die Schaltung selbst. Dabei wurde Pluto zur Hälfte zertrümmert, Andolfi, wie viele andere wissenschaftliche Mitarbeiter, verloren dabei ihr Leben. (PR 3052)

Ehrung

Nach ihm wurde das Raumschiff ORATIO ANDOLFI benannt. (PR 3051)

Quellen

PR 3051, PR 3052