Flucht von Intermezzo

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR805)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 805)
PR0805.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Zyklus: Bardioc
Titel: Flucht von Intermezzo
Untertitel: Der Zeithammer hat zugeschlagen – Die Terra-Patrouille im Chaos des Vergangenheitssyndroms
Autor: Kurt Mahr
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1977
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Walik Kauk, Gucky, Huatl, Alaska Saedelaere
Handlungszeitraum: Mitte 3583
Handlungsort: Luna im Medaillon-System, Intermezzo
Computer: Angelpunkt Nathan
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 94

Handlung

Reginald Bull, Atlan, Geoffry Waringer und Gucky landen auf Luna, wo NATHAN fast völlig außer Betrieb ist. Sie treffen auf Kulliak Jon, den »Wächter von Palatka«, einen Siganesen, mit seinem winzigen Raumschiff und helfen ihm in einer Auseinandersetzung mit einem Trupp von 30 Hulkoo-Robotern.

Auf Intermezzo schlägt der Zeithammer wieder und wieder zu, und Mitglieder der Terra-Patrouille halten sich für historische Personen. Walik Kauk versucht, Jan Speideck umzubringen, doch er hält seinen Blaster für ein Schwert und hat keinen Erfolg. Auf dem Heimweg trifft er den Hulkoo Huatl, und in einem schweren Unwetter retten sich beide gegenseitig das Leben.

Waringer entdeckt auf Luna ein Ortungsgerät der Hulkoos, das auf Intermezzo ausgerichtet ist. Dort ist die Terra-Patrouille in Schwierigkeiten: Als drei Hulkoo-Raumer Intermezzo erreichen, wollen sie mit Douc Langurs Raumschiff HÜPFER und mit der Korvette BALDWIN TINGMER den Planeten verlassen, doch mehrere Mitglieder werden gleichzeitig vom Zeithammer befallen. Ein Notruf erreicht die SOL, und sie begibt sich nach Intermezzo.

Als der Roboter Augustus mit der BALDWIN TINGMER die Hulkoos angreift, wird das Raumschiff vernichtet. Der Zeithammer rettet die Terra-Patrouille, denn kein einziges ihrer Mitglieder ist an Bord des Raumschiffes. Währenddessen wird Douc Langur mit einem Menschen konfrontiert, der aus dem Nichts auftaucht und nach kurzer Zeit wieder verschwindet, nichts als Fußspuren hinterlassend.

Als die SOL ankommt, kann sie die Hulkoos mit ihren Transformkanonen vertreiben, und Gucky findet die Terra-Patrouille mit seinem Freund Alaska Saedelaere. Man ist überrascht, mit Douc Langur einen weiteren Forscher der Kaiserin von Therm zu finden. Doch eine Flotte von Hulkoo-Raumern ist aus einer Entfernung von 300 Lichtjahren im Anflug, und die Kleine Majestät verhindert immer noch jeden Zugang zur Erde.