Si kitu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Si kitu (der Name bedeutet »das Nichts«) ist eine rätselhafte Entität. Sie bezeichnet sich als die Hüterin des Wikipedia-logo.pngZweiten Hauptsatzes der Thermodynamik, dem zufolge Entropie nicht vernichtet werden kann. Daher nennt sie sich auch die Mutter der Entropie. (PR 1318)

Allgemeines

Sie steht zwar auf derselben evolutionären Ebene wie die Kosmokraten beziehungsweise die Chaotarchen, gehört aber keiner der beiden Gruppen an, sondern folgt nur ihren eigenen Interessen. Ihre wahren Absichten und Ziele sind unbekannt, ebenso ihre Bedeutung für das Gefüge des Kosmos. (PR 2382)

Nach eigenen Aussagen jedoch steht sie von der Machtposition her über den Kosmokraten und Chaotarchen und hilft mal der einen, mal der anderen Seite. (PR 1271)

Vermutlich deshalb trägt sie den wenig schmeichelhaften Beinamen Kahaba; das Wort aus der Tiefensprache bedeutet übersetzt »die Hure«. (PR 1318)

Der Fauth Than bezeichnete die Mutter der Entropie als eine von mehreren Trivianen Mächten. (PR 2850)

Erscheinungsbild

Si kitu ist ein Wesen, das teilweise in Dimensionen unterhalb von 10-35 Metern und in Zeitspannen kürzer als 10-43 Sekunden existiert. (PR 1271)

Laut Tumika steht sie damit außerhalb der Naturgesetze. (PR 1318)

Sie tritt Menschen gegenüber selten direkt in Erscheinung und greift nur ein, wenn jemand in ihrem Verantwortungsbereich Eingriffe vornimmt, die ihr nicht gefallen. Für höher stehende Wesen gibt es die Möglichkeit, sie zu rufen. Unter Menschen nimmt sie die Gestalt einer hübschen, wenn auch etwas liederlich wirkenden jungen Frau an. Sie verrichtet ihre Missionen meist unbemerkt und ohne viel Aufsehen.

Charakterisierung

Si kitus Augenmerk gilt vor allem anderen der Entropie. Zunahme der Entropie bedeutet Zunahme ihrer Macht. (PR 1318)

Wenn ihr Beiname »Kahaba« ausgesprochen wird, gerät sie in Rage. (PR 1318)

Anmerkung: In PR 1345 – Computer wird angedeutet, dass man ihre oder ihrer Diener Behauptungen kritisch hinterfragen sollte.

Geschichte

Zum ersten Mal trat Si kitu in Erscheinung, als Perry Rhodan am Berg der Schöpfung die »Feinjustierung« von TRIICLE-9 vornahm. (PR 1271) Sie wollte verhindern, dass er die Antwort auf die dritte ultimate Frage erhielt. (PR 1272)

Anmerkung: Laut PR 1318, Kap. 3 erschien Si kitu nicht persönlich. Stattdessen trat (zweimal) ein Zwerg auf, der sich als ihr Helfer bezeichnete.

Das zweite Mal griff sie ein, als Atlan und Eirene im Inneren DORIFERS gefangen waren. Sie erschien jedoch nicht persönlich, sondern schickte ihren Diener Tumika. (PR 1318)

Bei ihrem dritten Erscheinen half sie der CIMARRON beim Übergang nach Tarkan (PR 1388) und das letzte Mal traf man sie in Tarkan während des Kampfes des Tarkan-Verbandes gegen Afu-Metem. (PR 1398)

Quellen

PR 1271, PR 1272, PR 1318, PR 1388, PR 1398, PR 2382, PR 2850