Thele

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Ranter Thele war ein Gegner des Diktators Frank Turvey.

Erscheinungsbild

Er glich verblüffend Frank Turvey, war allerdings viel schmaler und hagerer. (Atlan 650)

Geschichte

Vor etwa 35.000 Jahren war Thele der Führer einer Geheimorganisation auf Ranterburg, der sich immer wieder in das Informationsnetz einschaltete und Reden gegen »das Biest« hielt. (Atlan 650)

Frank Turvey setzte Spyrko Turvey auf Thele an. Dieser fand heraus, dass sich Thele in einer ehemaligen Kommandozentrale in der Nähe des Tys aufhalten musste. »Das Biest« ließ seinen Onkel durch KKJ überwachen und folgte ihm zu der Anlage. Dort begegnete er Thele, in dem er seinen Zwillingsbruder Ferenz Turvey erkannte. Doch Ferenz war von Frank Turvey im Alter von zehn Jahren eigenhändig erwürgt worden, da Frank aus Eifersucht, Neid und Gier nichts Gleichwertiges neben sich duldete. Durch Ferenz' Tod entstand der Emulator Thele, die Verkörperung der letzten guten Gedanken des Volkes der Ranter. (Atlan 650)

»Das Biest« ließ Spyrko und Thele von seinen beiden Robotern AX und BX zerstrahlen. Auf dem Weg zurück ins Ty begegnete ihm erneut Thele, der nochmals betonte, er sei nicht zu töten. (Atlan 650)

Monate später meldete sich Thele wieder bei »dem Biest« und erklärte, er habe Kontakt mit Mebbystar, der Visionen aus der Zukunft hatte. Die Ranter seien der Finsternis preisgegeben, während die Gyranter noch länger überleben würden. Thele verriet »dem Biest« die Position von Merbol. Der Diktator befahl einen Angriff auf Merbol und erließ ein Existenzverbot gegen die Gyranter. (Atlan 650)

Quelle

Atlan 650