Timberlan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Timberlan war der Chefingenieur der THORA.

Erscheinungsbild

Der Swoon war weniger als fünfzig Zentimeter groß. (PR 3070, S. 28)

Charakterisierung

Sein Name war ein Künstlername, sein eigentlicher Name war Trekko. (PR 3071, S. 50)

Er galt als exzentrisch. (PR 3070, S. 28)

Timberlan war kein Teamplayer, Freundschaft war für ihn ein Fremdwort. In seiner Freizeit blieb er daher auch meistens allein, wenn er nicht ohnehin einfach weiterarbeitete. Er war rücksichtslos und beleidigend, aber sehr ehrgeizig und daher auch erfolgreich. (PR 3071, S. 16)

Geschichte

Im Jahre 2046 NGZ stellte er Atlan für einen Einsatz auf dem Planeten Sisden zwei TARA-Nova-Inside-Kampfroboter zur Verfügung. Timberlan nannte die beiden »Tim« und »Tam«. Die beiden Roboter führten einen zerlegten Transmitter mit sich. (PR 3070)

Nachdem Gucky von den Tomopaten Ly und Genner entführt wurde nahm Timberlan an einem Befreiungskommando unter Atlan teil. Sie drangen in die Atmosphäre des Gasriesen Xirasho ein und entdeckten eine geheime Raumschiffswerft der Cairaner. Hier entdeckten sie Baupläne verschiedener Raumschiffe galaktischer Völker, sowie einen Nachbau der RAS TSCHUBAI, der unmittelbar vor der Vollendung stand. Atlan beschloss den Nachbau sowie die Werft zu vernichten. (PR 3071)

Bei dem anschließenden Überraschungsangriff der THORA auf die Werft und den entstehenden Gefechten wurde Timberlan getötet. (PR 3072, S. 9)

Quellen

PR 3070, PR 3071, PR 3072