Todoyhu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Todoyhu war eine Shoijona der Ayees.

Erscheinungsbild

Todoyhu war eine junge Ayee und trug ein schlichtes Gewand, das an einen Poncho erinnerte. Dieser leuchtete in einer kräftigen Farbe. Da sie leicht gehbehindert war, benötigte sie einen Stock als Stütze. (PR 3019, S. 58)

Geschichte

Todoyhu war die Shoijona von Pesha. Im Oktober 2045 NGZ empfing sie den maskierten Perry Rhodan und dessen Erkundungstrupp. Nachdem Rhodan seine Maske entfernt hatte, erkannte die Shoijona ihn als Teaana. Um sicherzugehen, dass es sich nicht um einen Teaana handelte, rief sie das Orakel an. (PR 3019, S. 58)

Die Shoijona begab sich mit dem Luftschiff SHAYED auf die Pilgerreise zum Orakel. Vorher wurde sie noch von ihrer persönlichen Beraterin Nobash vor den Neuankömmlingen gewarnt. Während der Reise wurde das Luftschiff von einem Schwarm Imaayos angegriffen und zur Notlandung gezwungen. Es stellte sich heraus, dass die Cairaner für den Absturz verantwortlich waren. Nachdem sie beim Orakel angekommen war, gab sich dieses als YLA zu erkennen. (PR 3020)

Als sie vom Orakel zurückkamen, erfuhr Todoyhu die Wahrheit über Benuma und seine Elitegruppe. Die parabegabten Ayees hatten das Orakel über Generationen hinweg mit ihren Fähigkeiten beeinflusst und auf diese Weise gefangen gehalten. Dadurch konnten sie auf die Gesellschaft der Ayees Einfluss nehmen. Auch waren sie es, die die Imaayos auf die SHAYED gehetzt hatten. So sollte Todoyhu davon abgehalten werden, das Orakel zu erreichen. (PR 3021, S. 49)

Nachdem Todoyhu die Wahrheit über Benuma erfahren hatte, vergab sie ihm und begnadigte ihn. Sie meinte, er hätte immer nur das Beste für das Volk der Ayees gewollt. Sie würde ihn in Zukunft aber genau beobachten. (PR 30121, S. 53)

Quellen

PR 3019, PR 3020, PR 3021