Tranoque

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Kaytaber Tranoque lebte in der Stadt Yutlamal.

Geschichte

Im Jahre 3819 war er für die Abwehr der Tixudkatzen verantwortlich. (Atlan 739)

Ende des Jahres bildete er gemeinsam mit Maronx die Führung der Stadt. Er begrüßte mit dem Obersten Flurhüter Evodix, Evroom und Everyhan, die vor den Toren der Stadt auftauchten und hieß sie willkommen.

Tranoque wurde von einem starken Juckreiz geplagt und suchte Traykon auf, von dem er sich Hilfe versprach. Er berichtete von einem deutlich spürbaren Stich, der dem Jucken vorausgegangen war. Traykon konnte jedoch nichts Ungewöhnliches feststellen. Auch ein Gerät für Makroaufnahmen zeigte keinen Pilzbefall oder Aktivitäten von Mikroorganismen. Traykon beauftragte die Flurhüter mit dem Sammeln von Kräutern, aus denen Linque und Restjue eine Salbe herstellten, die den Juckreiz lindern sollte. Die Maßnahme erwies sich als unwirksam. Es kam zur Bildung von Pusteln, die sich vergrößerten und die Haut glasig erscheinen ließen.

Tranoque und Maronx veranstalteten eine Kundgebung, an der Infizierte und Gesunde teilnahmen. Ihnen waren alle Haare ausgefallen. Die beiden Kaytaber sprachen von einer neu anbrechenden Zeit des Glücks. Sie bezeichneten die Gesunden als die wirklich Kranken. Als Valabog die Kundgebung störte, setzten die Kaytaber ihre neu gewonnen telekinetischen Kräfte ein.

Außerhalb Yutlamals wurden Tranoque und Maronx von Traykon belauscht, als sie sich mit Evodix, Evroom und Everyhan unterhielten. In dem Gespräch erwiesen sich die Drillinge als die wahren Befehlshaber. Die Kaytaber erhielten den Befehl, für die Beseitigung Traykons zu sorgen. Der Roboter gab seine Deckung auf und versuchte Tranoque und Maronx dazu zu bewegen, sich von den Drillingen loszusagen. Doch die beiden Bürgermeister Yutlamals griffen Traykon mit starken telekinetischen Kräften an. Der Roboter konnte sich aus dem Griff befreien und floh zurück in die Stadt.

Bald darauf gingen die Glasigen zum Angriff auf die Immunen über. Sie überrannten die Barrikaden. Traykon wurde von Perlmutt mit parapsychischen Kräften regelrecht demontiert. EVOLOS Sieg auf Aytab war vollkommen.

Quellen

Atlan 739, Atlan 754