Rofus (PR Neo)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Tschugnor (PR Neo))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt den Planeten der Perry Rhodan Neo-Serie. Für den Planeten der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Rofus.
Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit der Stadt Tschugnor. Für weitere Bedeutungen, siehe: Tschugnor (Begriffsklärung).

Die Wüstenwelt Rofus ist der neunte Planet des Wega-Systems.

Übersicht

Die Schwerkraft beträgt 0,98 Gravos.

Geografie

Rofus hat zwei Kontinente, die ein einziger Ozean trennt. Die Gebirge sind bis zu 10.000 Meter hoch. (PR Neo 13)

Tschugnor

Tschugnor ist die Hauptstadt des Planeten und war um 8000 v. Chr. die einzige Großstadt neben vielen kleineren Städten. (PR Neo 13)

Remanor

Remanor war im Dunklen Zeitalter eine der wichtigsten Städte von Rofus. Sie lag in der Großen Südlichen Wüste nahe den Schlangenbergen. (PR Neo 13)

Eines der größten Gebäude war das Zitadelle von Remanor genannte Fort der Stadt. Im Jahre 2036 war von der Stadt nichts mehr zu sehen. Nur Überreste der Zitadelle standen noch. Die Anlage war mehrfach zerstört und wieder aufgebaut worden. Die Spitze des verbliebenen Turmes war weggeschossen worden. Von der ursprünglichen Mosaikkachelung waren nur wenige Reste geblieben. (PR Neo 13, PR Neo 18)

Flora

Auf Rofus wachsen rote Wukas-Knollen mit kleinen Dornen als Nahrungsmittel. Die Bewohner von Rofus kauten Syru, eine Nuss mit einer schwach berauschenden Wirkung.

Erzeugnisse und Spezialitäten

Der Grimmtopf ist eine bekannte Spezialität von Rofus. (PR Neo 200, Kap. 6)

Geschichte

Rofus wurde von den Ferronen früh besiedelt. (PR Neo 13)

Im Dunklen Zeitalter der Ferronen waren die Reiche von Rofus unerbittliche Gegner der Zentralwelt Ferrol. Gleichzeitig belauerten sie sich untereinander argwöhnisch. (PR Neo 13) Es herrschte ein Bürgerkrieg gegen die Stadtbevölkerung, die verächtlich Gorchoos genannt wurden. Die Armee von Durhai Nerlan hatte Remanor eingeschlossen. Der finale Angriff auf Stadt und Zitadelle wurde schnell beendet, als Nerlan von seiner Halbschwester Rukaar ermordet wurde und sie gemeinsam mit Guall, dem späteren ersten Thort, den Angriff beendete. (PR Neo 18)

Im August 2036 besetzten die Topsider den Planeten. Die Zitadelle von Remanor, in der einer der Transmitter des Thorts stand, wurde von den Topsidern als Stützpunkt des Oberkommandos ausgewählt. Die Gruppe um Perry Rhodan und Lossoshér erreichte durch den Transmitter von Thorta kommend die Zitadelle. (PR Neo 13, PR Neo 18)

Alternative Darstellungen

Rofus 640 (PR Neo).jpg
Rofus
(Grafik von Menura)
Rofus Landschaft 640 (PR Neo).jpg
Rofus
Mit einheimischer Fauna
(Grafik von Menura)


Quellen

PR Neo 13, PR Neo 18