Yura

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Yura sind ein Intelligenzvolk, das auf Vurayur, dem vierten Planeten des Beteigeuzesystems im Zweiten Zweig, beheimatet ist.

PR3065Illu.jpg
Heft: PR 3065 – Innenillustration
© Perry Rhodan KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Die Yura sind Kopffüßer, die an eine Mischung aus Tintenfisch und Krake erinnern. Die Körperfarbe changiert von einen verwaschenen Weißgrau zu einem rötlichen Schillern. In der Mitte des Zentralleibs befinden sich zwei große, schwarze Augen sowie ein schmaler, kaum wahrnehmbarer Mund. Die langen, tentakelartigen Extremitäten werden wie menschliche Beine genutzt. (PR 3052, S. 42)

Zur Fortbewegung nutzen sie drei der sieben Tentakeln als Laufbeine, die anderen Tentakeln werden häufig für Gesten eingesetzt. Im Sitzen rollen sie eine oder mehrere ihrer Tentakeln ein und setzen sich darauf und stabilisieren diese Haltung mit den übrigen Tentakeln. (PR 3065 – Glossar)

Wenn die Yura sich außerhalb des Wassers bewegen, schützen sie ihren Körper mit Bahnen aus glänzendem, feuchtem Stoff. Auf diese Art und Weise können sie mehrere Tage ohne Kontakt mit Wasser überleben. (PR 3052, S. 42)

Den gleichen Zweck erfüllt ein sogenannter Humidoranzug, der die Haut der Yura mit Feuchtigkeit versorgt und der in Neu-Atlantis speziell für die Yura entwickelt wurde. (PR 3065 – Glossar)

Zur Kommunikation mit anderen Wesen nutzen sie einen Translator, der die blubbernd klingende Sprache der Yura übersetzt. (PR 3052, S. 42)

Bekannte Yura

Gesellschaft

Regiert werden die Yura von einem Primrat. Sein Regierungssitz befand sich in Orionopolis auf dem Planeten Vurayur. (PR 3065)

Sobald Yura mit anderen Lebewesen als Kontaktperson in Verbindung treten, wählen sie einen Eigennamen, um den Umgang zu erleichtern.

Technik

Die Yura sind ein Intelligenzvolk, das erste Maschinen kennt, jedoch weit davon entfernt ist, die Raumfahrt zu entdecken. (PR 3052, S. 43)

Geschichte

   ... todo: PR 3052 ...

Im Januar 2047 NGZ fanden auf Vurayur, dem Heimatplaneten der Yura, die Friedensverhandlungen zwischen den Terranern und den Topsidern statt. Am 5. Januar wurde ein Friedensvertrag geschlossen und die Orion-Allianz gegründet, der auch die Yura angehörten. (PR 3065)

Quellen