Aktive Klinik für Hirnforschung

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die aktive Klinik für Hirnforschung war eine Klinik auf dem Mars. Sie befand sich im ehemaligen TRAFO-Komplex in New Pounder City. (PR-Trivid 2)

Zum Gelände der Klinik gehörte ein großer Park, in dem besonders die Arkon-Tannen auffielen. (PR-Trivid 4)

Geschichte

Nach der Einstellung des TRAFO-Projekts um das Jahr 1504 NGZ entstand die Klinik auf Initiative von Dr. Herman Lugauer, der sie auch leitete. Über die rein passive Forschung hinaus wurden hier Patienten mit Gehirnschäden behandelt. (PR-Trivid 2)

Um das Jahr 1513 NGZ schlüpften die Klonfrauen Lian Taupin und Ischi sowie ihr Original Neyla Abiola für einige Zeit in der Klinik unter. Nach einem Knochenbruch wurde Ischi von dem Arzt Balvukor operativ wiederhergestellt. (PR-Trivid 3, PR-Trivid 4)

Kurz darauf verschwanden Neyla Abiola und Lian Taupin unter rätselhaften Umständen. Ischi wurde an einen anderen, sicheren Ort verlegt. (PR-Trivid 5)

Quellen

PR-Trivid 2, PR-Trivid 3, PR-Trivid 4, PR-Trivid 5