Arthur Sillo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Arthur Sillo war Administrator von Doomill und Mitbegründer der Organisation SATAN.

Charakterisierung

Arthur Sillo war eine zwiespältige Persönlichkeit. Einerseits war er ein Demokrat, der versuchte, das Beste für seinen Planeten zu erreichen. So richtete er zum Beispiel im Jahre 2525 in der Hauptstadt Alhanda einen Park ein, in dem völlige Redefreiheit galt.

Anderseits war er Mitbegründer der Organisation SATAN, die mit unlauteren Mitteln versuchte, sich aus dem Solaren Imperium zu lösen.

Geschichte

Im Jahre 2536 beantragten Sillo und die anderen Mitglieder von SATAN die Trennung vom Solaren Imperium. Ihre Souveränität wurde in der Ratssitzung jedoch nicht anerkannt und damit ihre Eingabe abgelehnt. Nachdem Orif Anjago die Trennung mit terroristischen Mitteln versuchte, wurde er ermordet und SATAN aufgelöst.

20 Jahre später fungierte Sillo für den neuen SATAN als Marionette, um die Übernahme von Doomill zu erreichen. Er starb Anfang Juni 2545 auf dem Kristallasteroiden, nach einem Mordanschlag von Rezzo Kurdan.

Quelle

PR-TB 85