Conrad Shepherd

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Conrad Shepherd (* 3. November 1937,  Wikipedia-logo.pngDeutschland als Konrad Schaef) ist ein  Wikipedia-logo.pngScience-Fiction-Autor.

Schaef.jpg
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Leben und Wirken

Nach dem  Wikipedia-logo.pngZweiten Weltkrieg studierte er Maschinenbau und arbeitete bei den amerikanischen Streitkräften, wo er es bis zum Abteilungsleiter in der Produktionskontrolle brachte.[1]

Schaef war einer der Mitbegründer des Fanzines Mutant. Sein erster SF-Roman »Die unheimlichen Kegel« erschien 1960 in der Reihe  Wikipedia-logo.pngUtopia-Großband. Mitte der 1960er Jahre lernte er Hans Kneifel kennen, der zu dieser Zeit in  Wikipedia-logo.pngKitzingen nur wenige Straßen weiter wohnte. Im Februar 1967 erhielt er die Einladung in das Perry Rhodan-Team und schrieb vier Perry Rhodan-Heftromane, von denen aber nur die ersten drei veröffentlicht wurden. Mit seinem vierten Roman, der Nr. 324, fiel er in Ungnade. Die kurzzeitige Mitarbeit endete am 14. September desselben Jahres.[1]

Bis 1970 publizierte er fünf Romane in den Reihen  Wikipedia-logo.pngTerra und  Wikipedia-logo.pngTerra Nova. Später verfasste er 25 Exposés und zwei Romane für eine Serie, die als Konkurrenz für Perry Rhodan geplant war, aber nie erschien.[1]

Außerdem schrieb er mehrere Kriminalromane[1], die in der Reihe  Wikipedia-logo.pngKelter Krimi erschienen: Acht Romane der Unterserie  Wikipedia-logo.pngCheckpart stammen aus Schaefs Feder und einige Romane für die Unterreihe »Blaulicht«.

Unter dem Pseudonym Clint Morgan verfasste er auch Western-Romane.

William Voltz engagierte ihn 1974 für die Atlan-Heftserie. Schaef veröffentlichte drei Heftromane, konnte die Zusammenarbeit aber aus beruflichen Gründen nicht fortsetzen.[1]

Seit 1980 schreibt er zum Thema Modellbau Bücher und Artikel in Fachzeitschriften und übersetzt Handbücher über Modellbau aus dem Englischen.[2]

1995 bis 1997 erschienen drei Planetenromane und ein Space Thriller.[2]

Von 1997 bis 2011 war er an der Fortführung der  Wikipedia-logo.pngRen Dhark-Serie in Buchform beteiligt.[3]

Weitere Pseudonyme

  • Roy Chester (nicht zu verwechseln mit dem britischen Thrillerautor)
  • Conrad Schaef
  • Clint Morgan

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Heftserie

Atlan-Heftserie

Planetenromane

als Konrad Schaef:

Space Thriller

als Konrad Schaef:

Kurzgeschichten

Weitere Veröffentlichungen

Blaulicht

   ... todo ...

Checkpart

  • 22: Panik in 12.000 Metern Höhe (1971)
  • 26: Konterbande im Container (1971)
  • 28: Lotosblüten welken schnell (1971)
  • 31: Träumer sterben einsam (1971)
  • 37: Station TS 12 (1972)
  • 41: Auftrag für RR 343 (1972)
  • 49: Ein Fuchs wie Aso Tokyo (1972)
  • 53: Die Dame mit den Katzenaugen (1972)

Ren Dhark

Classic-Zyklus

als Konrad Schaef:

Drakhon-Zyklus

  • 2: Die galaktische Katastrophe (mit Werner Kurt Giesa und  Wikipedia-logo.pngUwe Helmut Grave, 06/2000)
  • 3: Der Letzte seines Volkes (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Manfred Weinland, 09/2000)
  • 4: Die Herren von Drakhon (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Manfred Weinland, 12/2000)
  • 6: Sonne ohne Namen (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Manfred Weinland, 06/2001)
  • 8: Herkunft unbekannt (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Manfred Weinland, 09/2001)
  • 10: Fluchtpunkt M 53 (mit Achim Mehnert, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 02/2002)
  • 11: Grako-Alarm (mit Achim Mehnert, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 04/2002)
  • 15: Welt der Goldenen (mit Werner Kurt Giesa, Manfred Weinland und Uwe Helmut Grave, 12/2002)
  • 16: Die Verdammten (mit Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 02/2003)
  • 17: Terra Nostra (mit Achim Mehnert,  Wikipedia-logo.pngAlfred Bekker, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 04/2003)
  • 18: Verlorenes Volk (mit Uwe Helmut Grave, Werner Kurt Giesa und Manfred Weinland, 06/2003)
  • 19: Heerzug der Heimatlosen (mit Hubert Haensel, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 08/2003)
  • 20: Im Zentrum der Macht (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 10/2003)
  • 21: Unheimliche Welt (mit Alfred Bekker, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 12/2003)
  • 22: Die Sage der Goldenen (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 02/2004)
  • 23: Margun und Sola (mit Werner Kurt Giesa, Uwe Helmut Grave und Hubert Haensel, 04/2004)

Bitwar-Zyklus

  • 1: Großangriff auf Grah (mit Werner Kurt Giesa,  Wikipedia-logo.pngUwe Helmut Grave und Jo Zybell, 08/2004)
  • 2: Nach dem Inferno (mit  Wikipedia-logo.pngAlfred Bekker, Werner Kurt Giesa und Uwe Helmut Grave, 10/2004)
  • 3: Die Spur des Tel (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 12/2004)
  • 4: Die Sonne stirbt (mit Alfred Bekker, Uwe Helmut Grave und Jo Zybell, 02/2005)
  • 5: Die goldene Hölle (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 04/2005)
  • 6: Das Judas-Komplott (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 06/2005)
  • 7: Proxima Centauri (mit Achim Mehnert, Jo Zybell und Uwe Helmut Grave, 08/2005)
  • 9: Rettet die Salter! (mit Uwe Helmut Grave, Jo Zybell und Achim Mehnert, 12/2005)
  • 11: Vorstoß in den Hyperraum (mit Uwe Helmut Grave, Jo Zybell und Achim Mehnert, 04/2006)
  • 12: Dimensionsfalle (mit Alfred Bekker, Uwe Helmut Grave und Jo Zybell, 06/2006)

Weg ins Weltall

  • 1: Eiswelt Terra (mit Achim Mehnert,  Wikipedia-logo.pngUwe Helmut Grave und Jo Zybell, 08/2006)
  • 2: Am Ort der Macht (mit  Wikipedia-logo.pngAlfred Bekker, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 10/2006)
  • 3: Unter Rebellen (mit Jo Zybell, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 12/2006)
  • 6: Saltern auf der Spur (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 06/2007)
  • 7: Bombe an Bord! (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 08/2007)
  • 8: Das Geheime Imperium (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 10/2007)
  • 9: Crekker! (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 11/2007)
  • 10: Quantenfalle (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 02/2008)
  • 11: Der lebende Mond (mit Uwe Helmut Grave, Achim Mehnert und Jo Zybell, 04/2008)
  • 20: Agenten gegen Cromar (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 10/2009)
  • 21: Imperator (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 11/2009)
  • 22: Unlösbares Rätsel (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Jo Zybell, 02/2010)
  • 23: Die Macht der Quanten (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 04/2010)
  • 24: Geheimnis des Weltenrings (mit  Wikipedia-logo.pngNina Morawietz, Jan Gardemann und Uwe Helmut Grave, 06/2010)
  • 26: Notruf von Orn (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 10/2010)
  • 28: Para-Attacke (mit Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 02/2011)
  • 30: Priester des Bösen (mit  Wikipedia-logo.pngBen B. Black, Uwe Helmut Grave und Achim Mehnert, 06/2011)
  • 32: Sternengefängnis Orn (mit Ben B. Black, Jan Gardemann, Uwe Helmut Grave, 10/2011)

Sonderbände / Unitall

  • Sonderband 8: Der schwarze Götze (06/2000)
  • Sonderband 11: Türme des Todes (2001)
  • Sonderband 16: Schattenraumer 986 (06/2002)
  • Sonderband 21: Geheimnis der Vergangenheit (08/2003)
  • Unitall 1: Jenseits aller Zeit (mit  Wikipedia-logo.pngAlfred Bekker, 03/2006)
  • Unitall 7: Geheimprogramm ZZ9 (mit Jo Zybell, 06/2008)
  • Unitall 8: Im Herzen des Feindes (11/2008)
  • Unitall 18: Sternenhaie (02/2012)

Forschungsraumer CHARR

  • 1: Im Auftrag des Imperiums (06/2004)
  • 5: Herrscher und Sklaven (12/2004)

Sternendschungel Galaxis

  • 3: Notruf von Achmed (2005)
  • 8: Raumfahrt verboten! (2006)
  • 21: Abgeschossen! (09/2007)
  • 25: Sternenpest (mit Uwe Helmut Grave, 01/2008)
  • 36: Im Zentrum Drakhons (11/2008)
  • 38: Plünderer! (03/2009)
  • 40: Die Erleuchteten (05/2009)
  • 43: Höllenfeuer (03/2010)

Terra

  • 497: Geheimagent der Erde
  • 509: Zuflucht Erde
  • 555: Attentat aus dem Weltraum

Terra Nova

  • 108/109: Operation Sagittarius

Utopia-Großband

  • 120: Die unheimlichen Kegel

Weblinks

Fußnoten

  1. ^ a b c d e Conrad Shepherd: »Mein Abenteuer PERRY RHODAN«, Werkstattband, Verlag Arthur Moewig GmbH, 1986, ISBN 3-8118-2042-7, S. 275–281.
  2. ^ a b Kurzbiografie: https://perry-rhodan.net/infothek/team/ehemalige-autoren/conrad-shepherd. (Seite abgerufen 26.2.2020)
  3. CHECKMASTER – Die REN DHARK Enzyklopädie: https://wiki.rendhark-universe.net/Classic_Zyklus_Übersicht, https://wiki.rendhark-universe.net/Drakhon_Zyklus_Übersicht, https://wiki.rendhark-universe.net/Bitwar_Zyklus_Übersicht, https://wiki.rendhark-universe.net/Weg_ins_Weltall_Übersicht. (Seiten abgerufen 26.2.2020)