Curd Lincoln

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Terraner Curd Lincoln war ein Bewohner der Stadt Aures.

Von Bekannten wurde er »General« genannt. (PR 2994, S. 17)

Erscheinungsbild

Der Mann war stämmig, beinahe korpulent. Während des Besuchs von Opiter Quint und Ernst Ellert auf Sanhaba trug er eine lindgrüne Phantasieuniform mit zahlreichen Litzen, Orden und Epauletten. Sein Kinn war nur schlecht rasiert. (PR 2994, S. 15)

Charakterisierung

Lincoln war ein leidenschaftlicher Raucher und gönnte sich sowohl Zigaretten als auch Zigarren. Er drückte sich in Interkosmo etwas salopp aus und hatte einen leichten, altväterlich anmutenden Akzent. (PR 2994, S. 16-17)

Geschichte

Lincoln wurde im 19. Jahrhundert auf Terra geboren. Er wurde am 7. August 1904 von Delorian Rhodan aus einem verunglückten Schnellzug der Relation Denver – St. Louis gerettet. Rhodan ließ ihn durch die Nanogenten heilen, brachte ihn nach Sanhaba und bot ihm schließlich die Mitgliedschaft in seinem Bund der Sternwürdigen an. (PR 2994)

Im Sommer 1552 NGZ wurde Lincoln mit der Betreuung von Opiter Quint und Ernst Ellert beauftragt. Er erlaubte dem Dolan JASON die Landung auf dem Raumhafen von Aures und brachte die beiden zu Fuß in die Stadt. Nach einer Stärkung im Café Gebelaizes brachte Lincoln seine Gäste zu Usher Lightfoot, der gerade die Gräber von Shanda Sarmotte und Toufec pflegte. Die Stadttour endete schließlich im Stadtarchiv, wo Ellert wichtige Informationen zur Bekämpfung von Adam von Aures erlangte. Lincoln brachte danach seine Gäste zurück zu JASON und verabschiedete sich, nicht ohne ein zusätzliches Päckchen Zigaretten als Belohnung für seine Dienste zu bekommen. (PR 2994)

Quelle

PR 2994