Diskussion:Mutantenkorps

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

In ES aufgegangen

Die Angaben mit bekanntem Datum sind klar; ebenso "ja" (in ES aufgegangen, aber Datum unbekannt). Was mich irritiert ist die Gewissheit, mit der wir in so vielen Fällen "nein" sagen. Woher wissen wir denn, dass jemand nicht in ES aufgegangen ist, solange das nirgends steht? --Klenzy (Diskussion) 21:52, 4. Mär 2019 (CET)

Geht meine ich auf entsprechende Aussagen in PR 2561 zurück, wo entsprechendes erwähnt wurde, aber sicher bin ich mir da nicht. --Aki 00:04, 7. Mär 2019 (CET)

Samy Goldstein

Hier ist als Todesjahr "2326 (offiziell)" angegeben. Gibt es dafür eine Quelle? Im Artikel Samy Goldstein gibt es nur ein inoffizielles - und falsches - Todesdatum aus PR400 LKS. --Klenzy (Diskussion) 19:04, 4. Mär 2019 (CET)

Elmer Bradley II

Hier ist als Todesjahr 2047 angegeben. Gibt es dafür eine Quelle? Im Artikel Elmer Bradley steht nichts dazu. --Klenzy (Diskussion) 18:54, 4. Mär 2019 (CET)

Tod des Körpers

Corello, Rorvic, a Hainu, Zwiebus und Wyt: Gestorben 1463 NGZ? Ernsthaft? --Klenzy (Diskussion) 11:05, 1. Mär 2019 (CET)

Waren sie bis dahin noch Teil von ES und sind dann erst endgültig gestorben? (1463 NGZ)
Ist bei den Leuten halt etwas kompliziert. Vielleicht könnte man unterscheiden zwischen Tod des Originalkörpers und endgültiges sterben. --NAN (Diskussion|Beiträge) 11:20, 3. Mär 2019 (CET)
Es gäbe natürlich mehrere Lösungswege.
  • die Überschrift anpassen (da steht "Tod des Körpers" und da ist 1463 NGZ mMn falsch) -> ähnlich wie bei den Zellaktivatorträgern
  • weitere Spalte(n) zur Unterscheidung Tod des Körpers / in ES aufgegangen / Existenz erloschen
  • persönlich favorisiere ich: das "richtige" Todesdatum des Originalkörpers eintragen, da an diesem Tag die Mitgliedschaft im Mutantenkorps endete.
Oder übersehe ich gerade was? --Klenzy (Diskussion) 13:05, 3. Mär 2019 (CET)
Falls Du letzteres wählst: Bitte Überschrift anpassen auf "Originalkörper".
Was aber vielleicht schon wieder die nächsten Probleme mit sich zieht, falls es auch welche gab, die dann anschließend noch Mitglieder des Korps waren?
Unter Tod des Körpers würde ich außerdem genau den Zeitpunkt erwarten, auch falls die Leute ihren Dienst im Korps bereits vorher quittiert haben sollten. Von daher ist die Sache mit dem Enden der Mitgliedschaft im Korps für mich nicht so recht ein Argument.
Andererseits: Warum steht da überhaupt das Todesdatum. Wäre nicht viel Begriff-bezogener, wenn da Tag des Ausscheidens als Überschrift bei der Spalte stünde und beim Datum dann in Klammern noch dran, ob Kündigung, Rente, in ES aufgehen oder echt echter Tod? Kann natürlich sein, dass das ein Verein ist, den man prinzipiell nur aufgrund sterben verlassen hat. Aber nun, genauer wäre es und würde dann auch nicht zu so Fragestellungen wie "Gestorben sind sie wirklich aber erst 1463 NGZ, müsste das dann nicht hingeschrieben werden auch wenn im Sinne vom Artikel eher zählt, wann sie aus Korps ausgeschieden sind?" führen. --NAN (Diskussion|Beiträge) 15:18, 3. Mär 2019 (CET)
Prima Idee, gefällt mir noch besser. "Tag des Ausscheidens"? Ich mach mal. --Klenzy (Diskussion) 15:50, 3. Mär 2019 (CET)
"Tag" passt nicht, da oft nur das Jahr bekannt.
Neuer Stand: [1] "Mitglied bis". --Klenzy (Diskussion) 21:41, 4. Mär 2019 (CET)

Mutanten der SOL

Ist mit diesen Mutanten tatsächlich noch eine andere Gruppe gemeint? Die meisten Mutanten, die mit der SOL losflogen, gehörten dem Geheimen Mutantenkorps an, auch spätere auf der SOL gefundene Mutanten wie etwa Bo Breiskoll schlossen sich diesem an. Falls also keine anderen Mutanten gemeint sind, sollte man den roten Link unter der Tabelle vielleicht erstmal streichen? --Pisanelli (Diskussion) 10:59, 5. Mär 2015 (CET)

Tabelle der Mitglieder

Macht die Tabelle so noch Sinn? Bei einigen Mutanten ist das mit dem Sterbedatum nicht ganz so einfach. --Poldi (Diskussion) 21:53, 10. Nov. 2013 (CET)

Tja, Tote bleiben im Perryversum nicht immer tot :) Vielleicht sollte man weitere Spalten hinzufügen: Reinkarniert, Tod der Reinkarnation... --Johannes Kreis (Diskussion) 07:43, 11. Nov. 2013 (CET)
Stimmt. Die Tabelle sollte erweitert werden. Z.B. wird John Marshall mit dem Datum des Endes seiner Existenz im Jahre 1463 NGZ aufgeführt, die Altmutanten jedoch mit dem Tod ihrer ursprünglichen Körper im Jahre 2909. Marshalls Körper wurde ebenfalls im Jahre 2909 getötet. --GolfSierra (Diskussion) 17:07, 5. Dez. 2013 (CET)
Habe die Tabelle erweitert. Bevor die Einträge angepasst werden: Passt das so? --GolfSierra (Diskussion) 21:37, 5. Dez. 2013 (CET)
Marshalls Tod lt. Zellaktivatorträger angepasst. --Klenzy (Diskussion) 21:25, 28. Feb. 2019 (CET)

Huy

Der Telepath Huy wird als Gründungsmitglied genannt; dafür gibt es keinen Beleg. PR 142 ist sein einziger Auftritt (und Abgang). Im Posbi-Zyklus wird in einem - mir jetzt nicht erinnerlichen Brand-Roman von dreißig (!) Telepathen des SMK berichtet. Es ist wahrscheinliocher, daß Huy zur zweiten oder dritten Mutantenwelle gehört. ---85.176.168.179 08:51, 6. Mär. 2007 (CET)

Ist Huy identisch mit einem gewissen Huy Yong, der in drei Artikeln der Perrypedia als SolAb-Mutant geführt wird, Telepath war und 2113 starb? Wenn ja, woher kommt der Rufname und die Altersangabe? --Enyavar 18:11, 21. Jun. 2008 (UTC)
In welchen Artikeln wird der erwähnt ? Huy starb beim Angriff der Laurins auf den Eifelturm, äh Erde.... Diabolicus könnte ja mal einen Suchlauf starten --Thinman 23:30, 21. Jun. 2008 (UTC)
Diese Artikel sinds. Viel steht dort nicht. In der Quelle PR 142, wo Huy zweimal erwähnt wird (bei der Verteidigung des Mondes gefallen), gibt es keine weiteren Infos. Deswegen vermute ich ein Auftreten in Taschenbüchern, Atlan-Heften oder Lexika, was ich alles nicht habe. Diabolicus' Datenbank wird hier wahrscheinlich nicht weiterhelfen, da er nach eigenen Angaben (?) nur die PR-Hefte da drin hat. --Enyavar 00:02, 22. Jun. 2008 (UTC)
Also der Name Huy Yong taucht in den PR Heften nirgends auf, auch nicht in den Taschenbüchern oder Silberbänden. Der Name Huy taucht nur 2mal auf - in PR 142 wo er stirbt. Der Name Yong taucht nur in PR 1975/76 als Norgo ro Yong auf, und dann in den 2300er Heften in Zusammenhang mit Yong-Dreq-Kreaturen.
Einzig das PR Lexikon listet Huy (ohne Yong, einfach nur Huy) als Gründungsmitglied, Beitritt 1971, Geburtstag unbekannt, 1. Zelldusche 1976, kein ZA, gestorben 2114. Aber evtl. taucht er ja außerdem noch in irgendnem Atlan Heft auf?--Diabolicus 00:53, 22. Jun. 2008 (UTC)
Gut - aus den Planetenromanen, die ich kenne, ist mir der Name nicht bekannt. Sieht igendwie aus wie ein weiterer Kandidat für bekannte Fehler des Lexikons. Die Atlanhefte spielen alle lange vor 1971 (verdammt lange davor) oder nach 2404. Ich bin für das Streichen, bwz. Auskommentieren aller Daten zu dieser Person, die nicht in PR 142 drinn stehen (Name+Tod), wegen nicht vorhandender Quellennachweise. --Thinman 12:42, 22. Jun. 2008 (UTC)
Da braucht man nichts streichen, mehr steht nicht im Artikel.--Christian Regnet 14:46, 22. Jun. 2008 (UTC)
Es ging um obige drei Artikel - Geburtsdatum 2070, voller Name, etc.... --Thinman 22:02, 22. Jun. 2008 (UTC)

Fellmer Loyd und Ras Tschubai

Ich habe nicht alle Bände ab 15xx gelesen. Aber ich dachte die beiden sind nur gestorben und nicht in ES aufgegangen? --Mark Elf 21:46, 31. Mär 2008 (CEST)

Ellmer Bradley

Ich bitte um Überprüfung der Schreibweise des Namens. Ich glaube, dass er sich "Elmer Bradley" schreibt. --Cuore 18:06, 6. Mär. 2007 (CET)

Zellduschen Datum

Das Zellduschen Datum 1976 ist definitiv falsch. Die erste Zelldusche 1976/80 bekamen nur Perry Rhodan und Reginald Bull. Alle anderen kamen nach 1980 drann. Begründung: Nur die beiden mußten sich nach Wanderer durchschlagen, als dieser 2042 durch die Druuf im Halbraum festhing (PR 69). Es ist zu vermuten, daß zwischen 1981 und 1990 die Mutanten ihre Zellduschen erhalten haben. Der Vorstoß nach Barkon (PR 95) steht jedenfalls nicht mit einer Zelldusche in Verbindung. Ein guter Termin für Zellduschen wäre der Aufenthalt auf Wanderer, bei dem die Fikitivtransmitter erhalten wurden, gewesen. --Thinman 10:28, 6. Mär. 2007 (CET)

Im zweibändigen (Silberband) Perry Rhodan Lexikon steht eindeutig 1976 als Datum der Zelldusche. Das Alter der meisten 1945 geborenen Mutanten wird auch mit 30 bzw 31 Jahren angegeben.

Philipp Mevius Eckernförde 07.08.2008

Ja, aber das ist ein bekannter Fehler. Diese Aussagen widersprechen so ungefähr allem, was in den ersten 100 Bänden geschildert wird. --Thinman 09:40, 7. Aug. 2008 (UTC)

Symbol

Das Symbol passt aber nicht zur Grafik!? --Jonas Hoffmann 10:54, 5. Dez. 2006 (CET)

Du meinst, der Text passt nicht zur Grafik: nö, leider nicht. Vielleicht hat der Übersetzter der französischen Ausgabe Mist gemacht? --Wolfram 11:06, 5. Dez. 2006 (CET)
So, jetzt passt es. --Enyavar 20:24, 20. Apr. 2007 (CEST)

Gründung des Mutantenkorps

Also, ich weiß ja nicht, wie andere das sehen, aber mein PR-Lexikon nennt das Jahr 1972 als Gründungsjahr des Mutantenkorps. In der Heftserie vollzieht sich die Gründeung des Mutantenkorps am Ende von Band 6, die einzige Datumsangabe die ich in diesen Band gefunden habe, ist die, daß Bully und Tako Kakuta während des Endspiels um die japanischische Fußballmeisterschaft 1971 in Nagasaki Tama Yokida ausfindig machen.

Diese Diskussion wurde wohl nicht zu Ende gebracht, und ich stolpere auch über die verschiedenen Daten. Lt. der Angaben in Band 6 mit dem endspiel bei brütenden Temperaturen, der danach erfolgten Ankunft der Mutanten in der Wüste Gobi, und des 8tägigen Trainings kann die Gründung nur irgendwann Mitte / Ende September liegen. Das Jahr 1972 ist nicht möglich, da von Band 6 zu Band 7 ein zeitlicher Bruch stattfindet. Hat jemand etwas dagegen die Gründung auf Mitte September 1971 zu legen ? Ich weis, das andere Quellen das Jahr 1972 anführen, aber das ist rechnerisch nicht möglich. --Christian Regnet 21:57, 6. Jan 2005 (CET)
Noch eine Anmerkung zur Gründung. Im entsprechendem 6. Band (bei mir 4. Auflage) werden ausdrücklich 18 (!) Gründungsmitglieder erwähnt, aber nur 17 namentlich benannt. Bully und Kakuta holen 12 aus Japan und Afrika, hinzu kommen Ellert und die bereits "vorhandenen" Sloane, Marschall, Kakuta und Adams. War Mercant tatsächlich das 18. Gründungsmitglied? Bei der eigentlichen Gründung am Ende von Bd. 6 war er nicht anwesend, auch hat er sich noch nicht offiziell in den Dienst der dritten Macht gestellt/stellen können. Jetzt bin ich hier auf Jamasaki, Saburo gestoßen, der weder in Bd. 6 noch im gesamten ersten Zyklus erwähnt wird. Wo kommt dieser Name her? Er würde zwar als 18. Mitglied Sinn ergeben, bleibt die Frage aber warum er überhaupt keine Erwähnung fand... Hoffe hier kann jemand das Rätsel lösen helfen. --kleinerHeldt 22:27, 27. Feb 2006 (CET)
Natürlich war Mercant Nr.18. Er war anwesend, als Rhodan über die Ankunft der Mutanten unterrichtet wurde. Als dieser ihm dann von seinem Plan der Gründung eines Mutantenkorps erzählte, antwortete er: Ich bin Ihr Mann, Mr. Rhodan.
Saburo stammt aus TB 5 und wird dort auch gleich wieder entsorgt. --Xpomul 17:26, 28. Feb 2006 (CET)

Ich die Frage leider nicht beantworten, hätte aber eine weitere:

Spricht etwas dagegen den Teil des Neuen Mutantenkorps in einen eigenen Artikel auszugliedern?

Die Mutanten der SolAb und USO sowie die Mutanten von Overhead und der SOL bzw. die Monochrom-Mutanten könnten so auch sauber getrennt werden.

Delorian II 23:08, 22. Mär 2004 (CET)

Nach der PR-Jahrmillionenchronik, landeten die japanischen Mitglieder des Mutantenkorps im November 1971 in der Gobi. Nach 14tägiger Hypnoschulung wurde das Korps offiziell gegründet und die Mitglieder nacheinander auf der Venus einer Abschlussausbildung unterzogen. --Michael Schulz


Zu Saburo Jamasaki: er gehörte definitiv nicht zu den Gründungsmutanten des GMK (siehe Band 6)

Zu Jeremy Toffner: er war zwar ein kosmischer Agent, jedoch kein Mutant.