Gelegemutter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Gelegemutter war das Oberhaupt der Topsider im Zweiten Zweig.

Allgemeines

Die Topsider im Zweiten Zweig lebten in einem Matriarchat. Das Oberhaupt wurde als Gelegemutter bezeichnet, und sie herrschte über das Sternengelege. (PR 3052)

Die Gelegemutter hat generell keine Nachkommen, dafür sorgt ein operativer Eingriff im Laufe der Zeremonie, in der die Gelegemutter in ihr Amt eingeführt wird. Umgekehrt kann eine Topsiderin, die bereits Eier gelegt hat, nie das Amt der Gelegemutter übernehmen. Die Nachfolgeregelung sieht vor, dass alle Topsiderinnen, kurz nachdem die neue Gelegemutter ihr Amt übernommen hat, vier junge Frauen auswählen, die von der Gelegemutter einige Jahre lang wichtige Aufgaben übertragen bekommen. Zu gegebener Zeit adoptiert die Gelegemutter dann eine dieser Topsiderinnen und macht sie damit offiziell zu ihrer Nachfolgerin. (PR 3065, S.12)

Bekannte Gelegemütter

Quellen

PR 3052, PR 3053