Halo (Sonne)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Sonnensystem. Für weitere Bedeutungen, siehe: Halo.

Das Halo-System ist ein Sonnensystem im Halo der Milchstraße. Der Planet Aurora ist der Hauptsitz des Neuen Galaktikums und vieler seiner wichtigsten Institutionen.

Astrophysikalische Daten: Halo
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 17.340 Lichtjahre
Entfernung nach Arkon: 16.785 Lichtjahre
Entfernung zum nächstgelegenen Stern: 397 Lichtjahre
Anzahl der Planeten: 10
Bekannte Planeten: Noros, Aurora
Bekannte Völker
Erinn-Flugschlangen, alle relevanten Völker des Neuen Galaktikums
Besonderheiten
Hauptsitz des Neuen Galaktikums, Standort von JERGALL

Übersicht

Das System liegt im dünn mit Sternen besetzten Halo der Milchstraße, 10.804 Lichtjahre oberhalb der galaktischen Hauptebene, auf ungefähr halber Strecke zwischen Terra und Arkon, den Hauptwelten der wichtigsten Machtblöcke der Milchstraße, LFT und Kristallimperium. Aufgrund der Anwesenheit des Neuen Galaktikums besitzt das Halo-System eine gehobene Bedeutung. Es ist an den Arkon-Terra-Transit und über den Handelsstern JERGALL an das Polyport-Netz angeschlossen. (PR 2600) Die beiden MOTRANS-Plattformen UNIVERSO und GALAKTO des Arkon-Terra-Transits stehen auf der Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn Auroras, jeweils fünf Millionen Kilometer zu beiden Seiten von Aurora entfernt.

Planeten

Das System besteht aus zehn Planeten.

  • Halo I: Heiße Welt, Sonnenabstand 53,4 Mio. km, Durchmesser 3288 km, Schwerkraft 0,25 g.
  • Halo II (Noros), zunächst eine Nebelwelt mit Leben in der Atmosphäre, ab 1516 NGZ eine lebensfeindliche Magmawelt mit geschmolzener Oberfläche. Sonnenabstand 80 Mio. km, Durchmesser 4820 km, Schwerkraft 0,35 g.
  • Halo III (Aurora): erdähnliche, warme Sauerstoffwelt und Sitz des Neuen Galaktikums. Sonnenabstand 109,9 Mio. km, Durchmesser 12.504 km, Schwerkraft 0,98 g.
  • Halo IV – X: bedeutungslose Planeten.

Der Handelsstern JERGALL stand von 1463 NGZ (PR 2600) bis 1518 NGZ (PR 2870) zwischen Halo VII und Halo VIII.

Geschichte

Irgendwann nach Mitte Mai 1463 NGZ wurde der Handelsstern JERGALL durch die Sektorknospe QUEEN OF ST. LOUIS unter dem Kommando von Piet Rawland aus Anthuresta in das Halo-System versetzt. Hierbei handelte es sich um eine Dankesbekundung der Superintelligenzen ES und TALIN für die Mitwirkung der Völker der Milchstraße bei den Auseinandersetzungen mit der Frequenz-Monarchie und mit VATROX-VAMU sowie bei der Teilung von ES und TALIN. (PR 2599, PR 2600)

Seit Anfang 1469 NGZ war die zu einem Handelsschiff umgebaute BASIS im Halo-System in der Mitte zwischen dem Planeten Aurora und JERGALL stationiert. Von hier aus sollte die BASIS mit Hilfe von JERGALL am 6. September 1469 NGZ zu ihrer ersten Handelsreise in die Galaxie Anthuresta aufbrechen. Dazu kam es aber nicht, da die BASIS bereits am 5. September im Auftrag der negativen Superintelligenz QIN SHI in die Galaxie Chanda entführt wurde. Nahezu zeitgleich brach die Verbindung des Halo-Systems zum Solsystem über den Terra-Arkon-Transit zusammen, als das Solsystem urplötzlich verschwand. (PR 2600)

Am 9. Oktober 1469 NGZ bewachten 20.000 Fragmentraumer der Galaktischen Kampfflotte das Halo-System, während der Vollversammlung des Galaktikums. Anlass der Versammlung war das Verschwinden des Solsystems. (PR 2624, S. 17)

Ab dem 24. Mai 1552 NGZ fand auf Aurora eine Konferenz des Galaktikums zum weiteren Vorgehen in Sachen Weltenbrand statt, bei der das Projekt Exodus beschlossen wurde. (PR 2984)

Quellen

PR 2514, PR 2599, PR 2600, PR 2624, PR 2717, PR 2740, PR 2870, PR 2984