Hreila Morszek

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Hreila Morszek war eine Buhrlo von der SOL.

Erscheinungsbild

Sie war nur 1,12 m groß, schlank und haarlos. (Atlan 579)

Charakterisierung

Morszek war Biologin und Spezialistin für die Psychologie fremder Sternenvölker. Als solche hatte sie einen guten Ruf. Ihr Lebensgefährte war der elf Jahre ältere Tristan Bessborg. (Atlan 579)

Sie gab sich recht ruhig und wortkarg. Morszek handelte viel lieber aus dem Hintergrund als sich nach vorne zu drängen. (Atlan 580)

Geschichte

Im Jahre 3804 beteiligten sich Hreila Morszek und Tristan Bessborg an der Erkundung des Planeten Krymoran. Als sie allein von einem Molaatendorf zurückging, um den Gleiter ihrer Gruppe zu holen, wurde sie von Krymoranern in eine der unterirdischen Städte verschleppt und betäubt. Die Krymoraner infizierten sie mit dem Atavismus-Gen. Damit erfüllten sie einen Plan der Superintelligenz Hidden-X, die die Solaner auf diese Weise ausrotten wollte. Morszek sollte die Krankheit in die SOL einschleppen. Sie ahnte von alldem zunächst nichts. (Atlan 579)

Als Morszek wieder zu sich kam, wurden die Krymoraner vom BEFEHL ereilt und stürmten an die Oberfläche, um gegen die Solaner zu kämpfen. Morszek, deren Ausrüstung verschwunden war, konnte den Krymoranern ungehindert folgen und gelangte ins Freie. Dort begegnete sich Atlan, Sanny und Blödel. Gemeinsam floh die kleine Gruppe vor den rasenden Krymoranern und Roxharen. Auf der Flucht wurden sie im Versteck des Dimensionstransmitters von Krymoran eingeschlossen und von Robotern angegriffen. Dabei fiel auf, dass die Roboter sich bemühten, Morszek nicht zu schädigen. Sie reagierte zwar erbost, als Atlan auf diesen Umstand hinwies und ihn ausnutzen wollte, beruhigte sich aber, als er ihr versicherte, dass er nicht an Verrat glaube. (Atlan 579) Nach der Rückkehr zur SOL begab Morszek sich umgehend zu Tristan Bessborg. (Atlan 583)

Vermutlich infizierte sich Bessborg bei dieser Gelegenheit mit dem Atavismus-Gen. Seine Buhrlo-Haut bildete sich völlig zurück. Er wurde am 14. Oktober tot aufgefunden. Von Hreila Morszek fehlte weiter jede Spur. Sie versteckte sich mehrere Tage lang in einem verlassenen Bereich der SOL. Dies war ihr möglich, da auch ihre Buhrlo-Haut sich zurückbildete, so dass sie nicht mehr auf Weltraumspaziergänge angewiesen war. Bis Mitte/Ende November hatte sie sich zu 90% in eine normale Solanerin verwandelt. Allerdings war sie total verwahrlost, ihre Haut war faltig und rissig geworden. Als Hallam Blake sie schließlich aufspürte, nachdem Foster St. Felix ihren Standort aufgrund eines telepathischen Kontakts hatte bestimmen können, lag sie bereits im Sterben. Sie stand inzwischen völlig unter der mentalen Kontrolle durch Hidden-X und wollte den Solanern nicht gegen den von der Superintelligenz ausgeheckten Racheplan helfen. Sie starb, bevor Blake einen Mediker herbeirufen konnte. (Atlan 585)

Quellen

Atlan 579, Atlan 579, Atlan 583, Atlan 585