Nullzeit-Transfer-Kontrolle

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von NUTRAK)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Nullzeit-Transfer-Kontrolle, kurz NUTRAK genannt, war eine Station im Intern-Kosmos.

Technische Details

Das kokonförmige Gebilde war 300 Meter lang und durchmaß 60 Meter. Die Oberfläche bestand aus einer Spezialbeschichtung, die das einfallende Licht zu etwa 99% reflektierte. Diese Maßnahme war notwendig, da sich NUTRAK in einem stationären Wikipedia-logo.pngOrbit in der Korona der Sonne Socket aufhielt. (Atlan 809)

NUTRAK war eine Notkontrollstation für die Schaltung des Intern-Kosmos. Im Inneren herrschten eine Temperatur von 28 Grad Celsius und eine atembare Sauerstoffatmosphäre vor. Im Zentrum befand sich eine Zentrale mit Funkgeräten, Ortungsanlagen und Bildschirmgalerien. (Atlan 809)

Geschichte

Im Oktober 3820 wurde NUTRAK von dem RA-perfekt/87-3 Spitzenprodukte in der Korona der Sonne Socket entdeckt. Atlan, Neithadl-Off, Goman-Largo und Mastrak bildeten das Team, das mithilfe von Haftladungen in die Station eindrang. Mastrak untersuchte die extrem kompakten Speicherelemente und Aggregate. Trotz Atlans Verbotes führte Neithadl-Off heimlich Schaltungen aus. Als Folge materialisierte die RA-perfekt. Raanak nahm Funkkontakt auf und berichtete von der Rückkehr der Plattform aus einem unbekannten Raumsektor. Der Paddler hatte Dartfur beauftragt, die Notschaltstation zu deaktivieren. Atlan konnte den Befehl nicht mehr widerrufen. Ein überlichtschneller Energiestrahl raste von Socket auf die NUTRAK zu und hüllte das Schaltpult ein, an dem die Vigpanderin gearbeitet hatte. Goman-Largo und Mastrak wurden etliche Meter weggeschleudert. Atlan und Neithadl-Off waren spurlos verschwunden. (Atlan 809)

Quelle

Atlan 809