Neutronenstern (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt den Sterntyp der Perry Rhodan Neo-Serie. Für den Sterntyp der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Neutronenstern.

Ein Neutronenstern kennzeichnet das Endstadium in der Sternentwicklung einer massereichen Sonne.

Beschreibung

Neutronensterne sind starke Strahler von Radiowellen, Röntgenstrahlung oder sogar Hyperstrahlung und werden in mehrere Unterarten gegliedert. (PR Neo 153)

Pulsare

Pulsare sind an ihrer rhythmischen Abstrahlung zu erkennen. Jeder Pulsar hat dabei seine eigene, unverkennbare Signatur. (PR Neo 153)

Magnetare

Etwa 10 % aller Pulsare werden zu Magnetaren. Sie besitzen extrem intensive Magnetfelder, welche im näheren Umfeld dazu führen, dass höherwertige Technik stark störungsanfällig wird. (PR Neo 153)

Die extremen Magnetfelder von Magnetaren lassen den Quantenraum doppelbrechend werden. (PR Neo 153)

Anmerkung: Die Quelle lässt völlig offen, was ein Quantenraum ist oder was mit »doppelbrechend« gemeint sein könnte.

Weiterhin werden auf Gesteinsplaneten, welche die Umwandlung überstanden haben, Metalle umgruppiert und teilweise verändert, so dass extrem seltene und begehrte Erzvorkommen entstehen können. Die Meister der Insel nutzten diese Besonderheit, um gezielt Ressourcenplaneten zu erzeugen, indem sie Sonnen künstlich zu Magnetaren umwandelten. (PR Neo 153)

Bekannte Neutronensterne

Quellen

PR Neo 87, PR Neo 127, PR Neo 153, PR Neo 154, PR Neo 230