Meister der Insel (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt die Personengruppe der Perry Rhodan Neo-Serie. Für die Personengruppe der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Meister der Insel.

Die Meister der Insel waren eine der wichtigsten Interessensgruppen im Ringen. Sie standen auf der Seite der Humanoiden. Außerdem waren sie die herrschende Gruppierung eines großen Teils von Andromeda, des Sternenreichs von Andrumidia, zur Zeit der ersten Andromeda-Expedition von Perry Rhodan und der MAGELLAN in den Jahren 2054 und 2055.

Allgemeines

Sie lebten in einer Region des Universums, die sie Prachtvolle Insel nannten. (PR Neo 74) Diese prachtvolle Insel war, wie sich später herausstellte, gleichzusetzen mit Andromeda. (PR Neo 151)

Die Führungspersönlichkeiten trugen hierarchisch abgestuft den Titel Faktor, gefolgt von ihrem Rang in der Organisation. (PR Neo 74)

Alle Meister trugen eine nachtschwarze Kutte mit hochgezogener Kapuze und silbernen Handschuhen. Ihr Gesicht war durch ein Spiegelfeld mit der Ansicht einer sich drehenden Spiralgalaxie verborgen. Im Volksmund wurde sie Sternen- oder auch Spiegelfratze genannt. Der Kapuzenmantel, dessen Saum bis zum Boden reichte, wurde geziert von filigranen Silberlinien wie verästelten Gefäßen, die kaum merklich pulsierten, und konnte einen gewissen Schutz vor äußeren Gefahren bieten. (PR Neo 156, S. 132, PR Neo 160, S. 156)

Die Meister der Insel waren keine geschlossene Einheit mehr wie zu früheren Zeiten (vor 2055), sondern es existierten Konflikte zwischen den Faktoren – besonders seit der Einführung von Faktor Null. (PR Neo 163, S. 76)

Bekannte Meister der Insel

Geschichte

Anfang des 21. Jahrhunderts befand sich das Ringen in einer Pattsituation. Der Meister der Insel und Faktor VII Regnal-Orton wollte die Lethargie und das Zaudern der beteiligten Parteien nicht mehr hinnehmen. Er beschloss zu handeln. Den restlichen Meistern war dies nicht recht, zunächst verspotteten sie ihn, dann ächteten und verfolgten sie ihn. Regnal-Orton floh mit dem Raumschiff MEGACH von der Prachtvollen Insel. Im Jahre 2022 ergriff er als Regent die Macht im Tai Ark'Tussan und beförderte ein militärisches Erstarken des Großen Imperiums. Damit forderte er die Allianz heraus, die auf dieses Erstarken reagieren musste. (PR Neo 74)

Im Rahmen der Andromeda-Expedition stellte sich immer mehr heraus, dass die Meister der Insel die beherrschende und wichtigste Fraktion in der Nachbargalaxie sind. Ihre Herrschaft war in Form einer Oligarchie organisiert, wobei Faktor I jedoch in Form einer Diktatur noch über den anderen Meistern stand.

Anmerkung

  • Folgt man den in PR Neo 162, S. 125ff angegebenen Darstellungen, ergeben sich einige Schlussfolgerungen und Vermutungen. Im Jahre 2055 war es keine zwanzig Jahre her, dass Gessa-Listron in der Hierarchie auf die Position eines Faktor VII aufgerückt war, weiterhin war Trinar Molat ihre wahre Identität seit Jahrhunderten bekannt. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass, wenn ein Faktor stirbt, alle nachfolgenden um einen Rang aufrücken und die Position des Faktor XII von einem Neuling besetzt wird. Dies würde auch das Verhalten von Faktor XII Semia Terjak in PR Neo 159 und PR Neo 160 erklären. Sie war noch keine zwanzig Jahre dabei.

Quellen

PR Neo 73, PR Neo 74, PR Neo 151, PR Neo 153, PR Neo 154, PR Neo 156, PR Neo 158, PR Neo 159, PR Neo 160, PR Neo 162, PR Neo 163, PR Neo 164