Nodh-Wald

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Nodh-Wald ist eine Waldformation des Planeten Cessairs Welt.

PR2952.jpg
Im Nodh-Wald Silurias.
Heft: PR 2952
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Allgemeines

Die größten und undurchdringlichsten Nodh-Wälder befinden sich im Landesinneren des Kontinentes Siluria. Darin leben auch die meisten Cucullaten. (PR 2950, S. 40)

Bekannte Arten

Die Nodh-Wälder sind artenreich, allerdings kommen dort viel öfter Lebewesen vor, die den terranischen Pilzen gleichen. Von diesen sind namentlich die Knarrpilze, Stechgrünlinge, Gelbschleier, Blaupilze, Crabberkrusten, Klappröhrlinge und Peitschenflüßler bekannt. (PR 2951, S. 6–7, PR 2952, S. 27, 49)

Folgende Tierarten sind bekannt: Drachlette, Spei und Grünkäfer. (PR 2951, S. 7, PR 2952, S. 24)

Geschichte

Seit den Anfängen der menischen Zivilisation waren die Nodh-Wälder den Nodhkaris vorbehalten. Den Zugang zu diesen Wäldern verwehrten die Nodh-Hüter, die den Prallschirm bewachten, der sich um diese Waldkomplexe zog. (PR 2950, S. 40, PR 2951, S. 14)

Quellen

PR 2950, PR 2951, PR 2952