PHARYN

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die PHARYN war ein riesiges Organschiff, das den Verbänden angehörte, die der Dunkle Oheim im Ritiquian-System stationiert hatte.

Technische Details

Das Raumschiff gehörte zu den größten Einheiten, die es gab, und hatte vermutlich zehn Galionsfiguren. An Bord befanden sich mindestens zwei Gersa-Predoggs (Bynarph und Ulldorgh); die Besatzung wurde aus Alven gestellt, und zwar aus Schwarzalven und Bleichen Alven.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 2650 fischte die PHARYN einen raumtauglichen Zugor auf, nachdem das Weltenfragment Dorkh im Ritiquian-System angekommen war. Darin befanden sich zwei Fremde, Atlan und Razamon. Die Führungscrew einigte sich darauf, die beiden einer Prüfung durch den Traumspürer zu unterziehen, um sich keine unnötigen Schwierigkeiten durch den Dunklen Oheim einzufangen.

Nach der Prüfung wurden die beiden mit einem Beiboot, der PHARYN-HA, nach Luckirph gebracht.

Quelle

Atlan 475