Phanay Gogosz

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Phanay Gogosz, genannt PhaGo, war die Zeremonienmeisterin des Chebor-Popta.

Erscheinungsbild

Gogosz war 2,10 Meter groß und hatte ihr Fell purpurn gefärbt. Sie hatte ein rundes Gesicht, und ihr Hörnerpaar war elegant und symmetrisch nach hinten gebogen. (PR 3154, S. 14)

Geschichte

Ende Dezember des Jahres 2071 NGZ empfing sie, gemeinsam mit Nunnuyard Cheteszer, Atlan und Sichu Dorksteiger auf Pspopta. Hier sollte eine Konferenz der Völker der Milchstraße stattfinden. Während der Konferenz kam es zu mehreren Sabotageakten. (PR 3154)

Um den Saboteur ausfindig zu machen, folgte Gogosz gemeinsam mit Atlan den Spuren. Diese führten sie zu dem Sicherheitschef Aumt Raszaypart. Bevor sie ihn allerdings zur Rede stellen konnten, richtete er sich selbst. Der eigentliche Saboteur konnte nicht ergriffen werden. (PR 3155)

Die Konferenz lief derweil weiter und wurde zum Erfolg. So wurde am 6. Januar 2072 NGZ das Dritte Galaktikum ausgerufen.

Quellen

PR 3154, PR 3155