Pinazuy

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Pinazuy war Kommandant der ELÜFARA.

Geschichte

Im Jahre 2071 NGZ gehörte der Jülziish zu den Jül-Partikulieren und operierte in der Nähe der Yodor-Sphäre. An Bord seines Raumschiffes befanden sich einige Techno-Schatzjäger unter der Führung des Swoon Gollin Ahru. Während eines Hypersturms entdeckte Pinazuy den havarierten Yodoren-Raumer APROYD PROYO und nahm ihn an Bord der ELÜFARA. Im Anschluss steuerte Pinazuy das Düjjürsystem an, um dort Handel zu treiben. (PR 3137)

Seine Techno-Schatzjäger drangen in den fremden Raumer ein und versuchten etwas über das Raumschiff herauszufinden. Nachdem die GÜLMÜR der Herrlichkeit von Gatas und das terranische Ultraschlachtschiff GENHERED ZENSCH MEVED auftauchten und die Herausgabe der APROYD PROYO forderten, verzögerte Pinazuy dies. Erst als die Schatzjäger nichts Neues erreichten, gab er nach und lud Icho Tolot, Sichu Dorksteiger und den Yodoren Orya Nachnord auf die ELÜFARA ein. (PR 3137)

Quelle

PR 3137