Poltumno

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Poltumno ist der zweite Planet im Utchosystem.

Astrophysikalische Daten: Poltumno
Sonnensystem: Utcho
Galaxie: Milchstraße
Typ: Eiswelt
Atmosphäre: erdähnlich
Mittlere Temperatur: -60 °C
Bekannte Völker
Uphas, Tefroder, Cairaner
Hauptstadt: Yalder

Übersicht

Poltumno ist ein unwirtlicher Eisplanet. Er ist von unzähligen Schluchten durchzogen, die ein wahres Labyrinth bilden und bis zu zehn Kilometer tief sind. An ihrem Grund herrschen angenehme zwanzig Grad. Dort gibt es Flüsse und Bäche, einzelne Geysire und einige Seen. Die Vegetation ist sehr üppig. (PR 3042)

Bekannte Städte

Die Hauptstadt heißt im Jahre 2046 NGZ Yalder und wurde von den Tefrodern während der Schwarmkrise gegründet. Eine weitere Stadt ist eindeutig cairanischer Herkunft. (PR 3042)

Geschichte

Während der Verdummungswelle durch den Schwarm stürzte ein tefrodisches Raumschiff auf Poltumno ab. Die Überlebenden gründeten die Stadt Yalder und arrangierten sich mit den einheimischen Uphas. (PR 3042)

Im Laufe der Generationen stellten die Tefroder fest, dass es zu Mutationen unter der Bevölkerung kam. Eine von 100.000 geborenen Personen entwickelte Parafähigkeiten. Die Tefroder konnten diesen Umstand geheim halten. (PR 3042)

Im Jahre 1464 NGZ wurde Lan Meota auf Poltumno geboren. Er gehörte später zum Tefrodischen Mutantenkorps. (PR 3042)

Im Jahre 2046 NGZ war Poltumno politisch unabhängig, gehörte allerdings zum Einflussbereich der Cairaner und hier besonders des Sternöstlichen Konsulats. Den Cairanern war auch bekannt, dass der Planet Mutationen hervorbrachte. Gucky erfuhr während einer diplomatischen Mission im März 2046 NGZ von diesem Umstand. (PR 3042)

Quelle

PR 3042