Shema Ghessow

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Shema Ghessow war eine junge terranische Mutantin.

Erscheinungsbild

Ghessow hatte sehr kurzes, weißblondes Haar, grüne Augen und ihr Kinn stand leicht hervor. Ihr Gesicht wirke ausdrucksstark und herausfordernd. (PR 3105 – Glossar)

Paragabe

Sie war eine Deponentin. (PR 3105)

Charakterisierung

Sie war schweigsam und wirkte nachdenklich, konnte allerdings auch sehr impulsiv handeln. (PR 3105 – Glossar)

Geschichte

Ghessow wurde im Jahre 2049 NGZ in Yalder auf dem Planeten Poltumno geboren. (PR 3105 – Glossar)

Ab dem Jahre 2068 NGZ gehörte sie zu dem von Gucky geleiteten Parakorps. (PR 3105 – Glossar)

Am 8. Juni 2071 NGZ brach Ghessow mit der RAS TSCHUBAI mit Ziel Cassiopeia auf. (PR 3100)

Am 1. Juli erkundete sie gemeinsam mit Damar Feyerlant die Stadt Kjeteti auf dem Mond Fajem. Dabei musste sie sich vor den gharsischen Standarten der Gharsen verbergen. Sie wurden allerdings von dem Paraspürer Khsanap aufgespürt, der Feyerlant in seine Gewalt brachte und in die die KUPFER & GRANIT verschleppte. Ghessow drang mit Perry Rhodan, Karin Kafka und Hroch-Tar Kroko in den Ornamentraumer ein. Dort verbarg sie sich in einer selbst erzeugten Hyperraumenklave, während die anderen sich zurückzogen. Es gelang ihr erst die Tefroderin Lyu-Lemolat, dann Canton LeCount und abschließend Damar Feyerlant zu befreien. Gemeinsam flüchteten sie in die BJO BREISKOLL. (PR 3104, PR 3105)

Quellen