Darvab

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Darvab ist der vierte Planet im Ploitsystem in der Galaxie Cassiopeia.

Übersicht

Darvab ist kleiner als Terra, jedoch ähnlich grün und mit einem größeren Landanteil. Der Untergrund ist von unzähligen Tunneln durchzogen, die dem Bergbau dienen. Dieser stellt einen wichtigen Wirtschaftszweig dar. Der Planet ist kaum besiedelt, die meisten Bewohner leben in den riesigen, hauptsächlich automatisch bewirtschafteten Agrargebieten. (PR 3139)

Bekannte Städte

Die Hauptstadt des Planeten war im 21. Jahrhundert NGZ Apuva mit etwa 10.000 Einwohnern. Obwohl es sich um die planetare Hauptstadt handelte, war sie alles andere als eine pulsierende Metropole, sondern eine ruhige Kleinstadt, in der generell nicht viel los war und in der die Gebäude weit auseinander standen. (PR 3131)

Bevölkerung

Auf Darvab gab es im 21. Jahrhundert NGZ eine kleine Gaid-Kolonie mit einem kleinen Raumhafen. Regiert wurde Darvab von einem Kanzler, im Jahre 2071 NGZ war dies Pog Lassàth. (PR 3131, PR 3139)

Geschichte

Im Jahr 2071 NGZ lebten etwa 100.000 Gaids auf dem Planeten. (PR 3139)

Im selben Jahr landeten Anzu Gotjian und Perry Rhodan, die sich als tefrodische Händler ausgaben, sowie der mit einem Deflektorschirm getarnte Gucky auf Darvab. Gotjian hatte zuvor auf einem in der Nähe des Planeten befindlichen Trikubus einen Chaotreiber erspürt, den die Gruppe stehlen wollte, um damit in den Chaoporter FENERIK zu gelangen. Der Einsatz auf Darvab sollte die Munuam zu einer Reaktion zwingen und bewirken, dass sie den Schutzschirm ihres Raumschiffes zumindest für einen kurzen Moment abschalteten, so dass die Gruppe an Bord des Schiffes gelangen konnte, um den Chaotreiber zu stehlen. (PR 3131)

Kurze Zeit später landeten einige Scheibenraumer der Arynnen auf Darvab. Sie vermuteten, die Diebe des Chaotreibers auf Darvab würden sich auf dem Planeten aufhalten. Sie zerstörten nahezu die komplette Infrastruktur und riegelten den Planeten ab. (PR 3140)

Quellen

PR 3131, PR 3139