Anzu Gotjian

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Anzu Gotjian war eine Transmittertechnikerin.

Charakterisierung

Sie war fasziniert von der Forschung, weshalb sie sich auch auf Transmittertechnik spezialisiert hatte. Ihre Herangehensweise war nüchtern, außerdem verfügte sie über ein sachliches Verständnis für Technologie. Darüber hinaus mochte sie es, anders zu sein. (PR 3091, S. 4)

Geschichte

Die Terranerin hatte schon in ihrer Kindheit die Heimpositronik repariert. (PR 3091, S. 4)

Im März 2047 NGZ nahm sie an der Expedition mit dem Gäonautikum PERSEPHONE teil. Diese führte in den Kern Terras, um eine als Transfergetriebe bezeichnete Einrichtung zu finden. Mit dieser sollte die Rückversetzung von Terra und Luna vollzogen werden. (PR 3090)

Dabei stießen sie auf eine Station der Schweigschauer und konnten den Thesan Zaradon Genuthu aus seiner Konservierung befreien. (PR 3090)

Bei einem zweiten Sprung in die Station der Schweigschauer entging Gotjian nur knapp dem Tod, nachdem sie von Xenobots befallen wurde. Nur dank einer umfassenden Operation, die vom Mediker Shiviob durchgeführt wurde, überlebte sie. Bei der anschließenden Erforschung der Station der Staubfürsten entdeckte sie das Theater der Evolution, wo sie und ihre Begleiter in Kontakt mit dem Staub-Faktotum kamen. (PR 3091)

Quellen

PR 3090, PR 3091