Zwergandroid

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Zwergandroiden sind die Diener der Enthonin Samburi Yura, einer Beauftragten der Kosmokraten.

PR2578Illu.jpg
Der Commo'Dyr Eroin Blitzer
Heft: PR 2578 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild

Zwergandroiden sind circa 1,20 Meter groß und haben riesige, kindliche Kulleraugen, aber nur flache, ausdruckslose Gesichter. Sie haben magere Körper. Ihre Haut ist runzelig und leicht gelblich. Da sie alle sehr ähnlich aussehen, wird vermutet, dass sie künstliche Geschöpfe sind. Die Zwergandroiden werden als körperlich durchscheinend geschildert. Obwohl sie körperlich erscheinen, können sie von Strahlen (zum Beispiel von Desintegratoren und Thermostrahlern) durchdrungen werden.

Bekannte Zwergandroiden

LEUCHTKRAFT

SCHRAUBE-B

Geschichte

Im April 1463 NGZ wurde Alaska Saedelaere in Terrania von dem Zwergandroiden Eroin Blitzer mit dem Beiboot ROTOR-G aus Terrania abgeholt und zum Raumschiff LEUCHTKRAFT gebracht. Hier erhielt er den Auftrag, die Kommandantin Samburi Yura zu suchen, die als verschollen galt. Für die Suche wurde Saedelaere die LEUCHTKRAFT zur Verfügung gestellt. (PR 2538)

Die Suche führte Alaska Saedelaere und die Zwergandroiden der LEUCHTKRAFT zunächst zum Planeten Kopters Horst in der Galaxie Totemhain (PR 2538, PR 2539), dann zur Immateriellen Stadt Connajent (PR 2558, PR 2559) und schließlich zum Planeten Tolmar, wo sie Zeuge des Mahnenden Schauspiels vom See der Tränen wurden (PR 2578, PR 2579)

... (todo: Neuroversum-Zyklus)

Quellen

PR 2332, PR 2538, PR 2539, PR 2558, PR 2559, PR 2578, PR 2579, PR 2608, PR 2609, PR 2610, PR 2611, PR 2668