Hypertraktor

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Hypertraktor ist ein Traktorstrahlprojektor, der über diverse Hyperräume hinweg auf Objekte zugreifen und diese bewegen kann.

Technische Details

Es handelt sich um zwei blaue, rotierende Sphären, die etwa einen fingerbreit voneinander entfernt sind. (PR 3148)

Geschichte

Im August des Jahres 2071 NGZ wurde dem Stossniden Vosskon von einem unbekannten Raumschiff ein Hypertraktor übergeben. Er erhielt dabei den Auftrag, diesen entweder an Atlan oder Perry Rhodan zu übergeben. Diesen konnte er einige Tage später erfüllen. (PR 3142)

Das Gerät wurde an Bord der STATOR-FE gebracht, mit der Rhodan und seine Mitstreiter planten, die in der Kluft havarierte Kobaltblaue Walze LEUCHTKRAFT mithilfe des Hypertraktors zu bergen. Zusätzlich zum Hypertraktor wurde auch die Unterstützung Gry O'Shannons benötigt, um die Aufmerksamkeit der Chaotarchen von der Aktion abzulenken. Nachdem es Rhodans Team gelungen war, Alaska Saedelaere, den Kommandanten der LEUCHTKRAFT, zu befreien, eröffnete ihnen dieser, dass der Hypertraktor zunächst nicht zur Bergung des Raumschiffes eingesetzt werden könne, da es durch den Tod zweier Quintarchen des Chaoporters mit FENERIK binärreal verschränkt worden war. (PR 3148)

Ende August gelang es, die LEUCHTKRAFT unter Einsatz des Hypertraktors aus der Kluft zu bergen. Die binärreale Verschränkung konnte dabei durch Gry O'Shannons Paragabe der Abyssalen Dispersion gelöst werden. (PR 3149)

Quellen

PR 3142, PR 3148, PR 3149