Gharsen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Gharsen sind ein Hilfsvolk des Chaoporters FENERIK.

PR3104.jpg
Heft: PR 3104
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild und Physiologie

Die Gharsen sind nahezu drei Meter groß und haben lange Beine. Die Arme enden in langen schmalen Händen mit jeweils sechs Fingern. Ihr Kopf hat eine ovale Form, wobei die obere Spitze nach hinten ausgerichtet ist. Er ist wie der gesamte Körper mit silbrig blauem Fell bedeckt, das bei starker Erregung zu flimmern beginnt. Das Gesicht wird von zwei großen blauen Augen geprägt, deren Pupillen sich je nach Lichteinfall weiten oder zusammenziehen können. Der trichterförmige, dicklippige Mund ist nach vorne gestülpt. (PR 3104, S. 44)

Gharsen können extrem laut schreien, was sie selbst als Ghraa bezeichnen. (PR 3105 – Glossar )

Charakterisierung

Die Gharsen sind selbstbewusst, neigen zur Überheblichkeit und halten sich selbst für unangreifbar. Sie sind egozentrisch und kennen kein Mitgefühl anderen Arten gegenüber. Trotzdem töten sie nicht, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. (PR 3105)

Bekannte Gharsen

Gesellschaft

Sprache

Die Sprache der Gharsen ist das Fenejisch. (PR 3105)

Technik

Die Raumschiffe der Gharsen waren mit Ornamenten verzierte Kugelraumer, daher wurde der Name Ornamentraumer geprägt. (PR 3104, S. 17)

Bekannte Ornamentraumer

Geschichte

Im Juli 2071 NGZ nahmen die Gharsen den Mond Fajem im Auftrag des Chaoporters FENERIK in Besitz. Die auf Fajem beheimateten Fajemiden leisteten Widerstand, der von den Gharsen jedoch rigoros und brutal niedergeschlagen wurde. (PR 3104)

Quellen

PR 3104, PR 3105