Fajem

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Fajem ist ein Mond des Gasriesen Maerivete im Jaellisystem in der Galaxie Cassiopeia. Es ist die Heimatwelt der Fajemiden.

Übersicht

Fajem ist eine Sauerstoffwelt, die in ihrer Rotation gebunden ist. Die von Maerivete abgewandte Seite weist eine Gravitation von 0,9 Gravos auf, sie wird von den Bewohnern Fajems Schweres Land oder auch Schwere Welt genannt. Dort befindet sich die gesamte Industrie Fajems. Die Schwere Welt ist geprägt von ausgedehnten Fabrikanlagen, Energieerzeugern und Metallhütten. Auf der dem Gasriesen zugewandten Seite herrscht hingegen nur eine Schwerkraft von 0,7 Gravos. Sie wird daher Leichte Welt genannt, ist geprägt von Agrarwirtschaft und ist naturbelassener mit weit verstreuten, kleinen Städten, die sich in die Umgebung integrieren. (PR 3104)

Der einzige Kontinent Fajems ist X-förmig und von seichtem Meer umgeben. Genau in der Mitte des Kontinents auf der abgewandten Seite liegt die Hauptstadt Kjeteti. (PR 3104)

Bekannte Städte

Die Hauptstadt Kjeteti ist sehr grün. Die Straßen sind weit verzweigt, die Architektur hat keine klaren Linien und die Häuser stehen nicht in Reihen. Die gesamte Stadt wirkt wie ein natürlich gewachsener Wald. (PR 3104)

Bekannte andere Orte

Der Raumhafen Hapejire liegt im Osten der Hauptstadt direkt auf der Äquatorlinie. Er wirkt wie ein weit gestreutes Feld, das nicht gut befestigt ist. Der Überwachungsturm ist, wie auch die Architektur in der Stadt, nicht von klaren Linien geprägt, sondern erinnert eher an einen Baum, mit vielen Verzweigungen und miteinander verbundenen Kanzeln, in denen Sicherheitskontrolleure und Lotsen ihre Arbeit verrichten. (PR 3104, S. 9)

Außerdem gibt es eine Börse für Freihandel sowie eine Handelsbehörde, über die sämtliche Rohstoffe gehandelt werden können. (PR 3104)

Bevölkerung

Die Fajemiden sind in der Lage, Hyperkristalle zu wittern und treiben regen Handel mit sämtlichen Völkern aus Cassiopeia. Deshalb halten sich neben ihnen zahlreiche unterschiedliche Völker auf Fajem auf, darunter Tefroder, Yats und Tabang. (PR 3104)

Geschichte

Im Jahr 2071 NGZ erreichte die BJO BREISKOLL Fajem. (PR 3104)

Perry Rhodan und sein Team waren auf der Suche nach dem Zyu und dem Chaoporter FENERIK. Kurze Zeit nach der Ankunft Rhodans landete der Ornamentraumer KUPFER & GRANIT auf Fajem. Der sich an Bord befindliche Herrliche Diktator Khosen verkündeteim Auftrag von FENERIK, dass ab sofort alle Bewohner Fajems sowie alle Objekte seines Herrschaftsbereichs auf Fajem sein persönlicher Besitz seien. Die Fajemiden setzten sich mit Ultraschallwaffen zur Wehr, wurden jedoch von Khosens Truppen mit nichttödlichen Neuroschockern niedergeschlagen. (PR 3104)

Quelle

PR 3104