QuinTech

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

QuinTech ist ein Sammelbegriff für Wissenschaftler, Techniker und Forscher, die für die Neue USO arbeiten und vorwiegend im Innendienst auf Quinto-Center tätig sind. Auch Analysten und Einsatzplaner werden als QuinTechs bezeichnet, man nennt sie im Jargon auch »Eggheads«.

Jeder QuinTech besitzt einen militärischen Dienstgrad wie die USO-Spezialisten auch, sie sind diesen gegenüber allerdings nur befehlsbefugt, wenn es um technische oder organisatorisch-logistische Angelegenheiten geht.

Bei Bedarf gehen auch QuinTechs auf Außeneinsätze, doch dies ist eher selten der Fall.

Bekannte QuinTechs

Geschichte

Um 1303 NGZ gab es circa 200.000 QuinTechs im Dienst der Neuen USO.

Während des gäonischen Angriffes auf Quinto-Center (November 1551 NGZ) wurden zahlreiche QuinTechs bewaffnet und in den Kampf gegen die Invasoren geschickt. (PR 2932, S. 25) Einige von ihnen dienten später auf der eroberten IWAN IWANOWITSCH GORATSCHIN. (PR 2942)

Die Ausarbeitung der Operation, die Ende Januar des Jahres 2046 NGZ zur Entdeckung des Sternenrads der Cairaner und dem Hauptsystem des Halo-Konsulats führte, lag in der Verantwortung der QuinTech Bela Hogam. (PR 3031)

Quellen