Rathon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Rathon war 1976 seit Jahrzehnten der Hohe Kommissar Arkons auf Tuglan.

Erscheinungsbild

Er war hochgewachsen und hatte weiße Haare. Seine Haut war trotz seines Alters noch glatt und ohne Runzeln.

Charakterisierung

Er war klug und überheblich. (PR 18)

Er litt wie alle Arkoniden seiner Zeit unter der fortschreitenden Degeneration seines Volkes. Er hatte Leukämie und beschränkte seine Tätigkeit auf wenige Routineberichte, auf die er nie eine Antwort erhielt. (PR 18)

Geschichte

Tuglan liegt im Kugelsternhaufen M 92 und wurde um das Jahr 10.025 v. Chr. von Arkoniden besiedelt. Die neu entstandene Kolonie geriet bei den Arkoniden allerdings in Vergessenheit und wurde erst 6000 Jahre nach ihrer ersten Besiedlung wieder offiziell in das Große Imperium integriert. Als Hoher Kommissar war Rathon für die diplomatischen Kontakte zuständig. (PR 18)

Anfang 1976 erfuhr er, dass ein Anschlag auf ihn geplant war. In dieser Zeit verschlug es die STARDUST II in das System. Rhodan und seine Getreuen halfen Rathon, den Aufstand des Großen Lords Alban und seiner Anhänger zu beenden. Dadurch festigten sie Rathons und somit Arkons Position auf Tuglan. (PR 18)

Quelle

PR 18